Filmplakat

Unbroken (Bildnachweis: Universal)© Universal

DVD-Cover (2015)

Unbroken (Bildnachweis: Universal HE)© Universal HE

Unbroken

Stab und Besetzung

Originaltitel: Unbroken. Kinostart: 25.12.2014 (US), 26.12.2014 (UK), 15.01.2015 (DE). Verleih: Universal Pictures International Germany (DE). Länge: 137:23 Min. (24 fps (FSK)). FSK: ab 12 Jahren. FBW: wertvoll.

Regie: Angelina Jolie. Drehbuch: Joel Coen & Ethan Coen, Richard LaGravenese & William Nicholson, nach dem Buch von Laura Hillenbrand. Kamera: Roger Deakins. Schnitt: Tim Squyres & William Goldenberg. Szenenbild: Jon Hutman (Production Designer), Charlie Revai (Supervising Art Director), Jacinta Leong & Bill Booth (Art Directors), Lisa Thompson (Set Decorator). Kostümbild: Louise Frogley. Maskenbild: Toni G (Department Head Makeup), Arjen Tuiten (Special Effects Makeup Artist), Rick Findlater (Department Head Hair Stylist). Musik: Alexandre Desplat. Ton: David Lee (Production Sound Mixer), Becky Sullivan & Andrew DeCristofaro (Supervising Sound Editors), Jon Taylor & Frank A. Montaño (Re-Recording Mixers), Eric A. Norris & Jay Wilkinson (Sound Designers). Spezialeffekte: Brian Cox (Special Effects Supervisor). Visuelle Effekte: Bill George (Visual Effects Supervisor) u.a.

Darsteller: Jack O'Connell (Louis Zamperini), Domhnall Gleeson (Phil), Miyavi (Watanabe), Garrett Hedlund (Fitzgerald), Finn Wittrock (Mac), Jai Courtney (Cup), John Magaro (Tinker), Luke Treadaway (Miller), Alex Russell (Older Pete), John D'Leo (Young Pete), Vincenzo Amato (Anthony), Ross Anderson (Blackie) [in der Reihenfolge der Titelsequenz am Ende], CJ Valleroy (Young Louie) u.a. Synchronsprecher: Jacob Weigert (Louis Zamperini), Nico Sablik (Phil), Yusuke Yamasaki (Watanabe) u.a.

Inhalt

Klappentext (DVD-Cover):

Quelle: ... (EAN: ...)

Auszeichnungen

  • AFI Awards 2014 (09.01.2015): Movies of the Year

AFI Awards 2014: Movies of the Year (Begründung):

UNBROKEN stands tall as a monument to the American ideal embodied by Louis Zamperini. Based on the book by Laura Hillenbrand, this miraculous story of survival, resilience and redemption soars to the screen under the sure hand of director Angelina Jolie, whose classic style celebrates the timeless nature of its tale. Jack O'Connell's courageous performance of this Olympian turned World War II hero earns every ounce of respect due Zamperini, who forged a lifetime of glory by proving that if we can take it, we can make it.

Quelle: American Film Institute (AFI)

Altersfreigabe im Vergleich

  • DE: 12 - Freigegeben ab 12 Jahren.
  • GB: 15 - Suitable only for 15 years and over (Consumer Advice: strong violence).
  • US: PG-13 - Parents Strongly Cautioned (Reason: Rated PG-13 for war violence including intense sequences of brutality, and for brief language).

FSK (Freigabebegründung):

Drama über das Schicksal des amerikanischen Olympiateilnehmers Louie Zamperini, der während des Zweiten Weltkriegs in japanische Kriegsgefangenschaft gerät und die endlose Folter nur durch seinen sportlichen Durchhaltewillen übersteht. Die bedrückenden und dramatischen Szenen im Gefangenenlager nehmen zwar viel Raum ein, aber der Film verzichtet auf explizite Darstellungen von Folter. Gewalt wird eindeutig negativ dargestellt und die Erzählung arbeitet mit einem sehr klaren, leicht verständlichen Gut-Böse-Schema. Einige Szenen sind durchaus emotional ergreifend, wirken auf Kinder ab 12 Jahren aber nicht überfordernd. Auf Grund des erkennbaren zeitlichen Abstandes können ab 12-Jährige eine ausreichende Distanz zu den Geschehnissen herstellen.

Quelle: Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) [Zugriff: 28.05.15]

Webtipps