Filmplakat

Seventh Son (Bildnachweis: Universal)© Universal

DVD-Cover (2015)

Seventh Son (Bildnachweis: Universal HE)© Universal HE

Seventh Son

Stab und Besetzung

Originaltitel: Seventh Son. Kinostart: 17.12.2014 (FR), 06.02.2014 (US), 05.03.2015 (DE), 27.03.2015 (UK). Verleih: Universal Pictures International Germany (DE). Länge: 102:02 Min. (24 fps (FSK)). FSK: ab 12 Jahren. FBW: -

Regie: Sergei Bodrov. Drehbuch: Charles Leavitt & Steven Knight, nach dem Buch "The Spook's Apprentice" von Joseph Delaney. Kamera: Newton Thomas Sigel. Schnitt: Paul Rubell, Jim Page & Michael Kahn. Szenenbild: Dante Ferretti (Production Designer), Grant Van der Slagt (Supervising Art Director), Michael Diner & Ross Dempster(Art Directors), Elizabeth Wilcox (Set Decorator). Kostümbild: Jacqueline West. Maskenbild: Monica Huppert (Make Up Department Head), Toby Lindala (Prosthetics Designer), Anne Carroll (Hair Department Head). Musik: Marco Beltrami. Ton: Chris Duesterdiek (Production Sound Mixer), Laurent Kossayan & Jeremy Peirson (Supervising Sound Editors), Laurent Kossayan, Jeremy Peirson & Tom Ozanich (Sound Designers), Michael Prestwood Smith & Michael Keller (Re-Recording Mixers). Spezialeffekte: Alex Burdett (Special Effects Coordinator). Visuelle Effekte: John Dykstra (Visual Effects Designer) u.a.

Darsteller: Jeff Bridges (Master Gregory), Ben Barnes (Tom Ward), Alicia Vikander (Alice), Kit Harington (Mr. Bradley), Olivia Williams (Mam Ward), Antje Traue (Bony Lizzie), Gerard Plunkett (Inquisitor), Jason Scott Lee (Urag), Djimon Hounsou (Radu), und Julianne Moore (Mother Malkin) [in der Reihenfolge der Titelsequenz am Ende] u.a. Synchronsprecher: Joachim Tennstedt (Master Gregory), Petra Barthel (Mother Malkin) u.a.

Inhalt

Klappentext (DVD-Cover):

...

Quelle: ... (EAN: ...)

Altersfreigabe im Vergleich

  • DE: 12 - Freigegeben ab 12 Jahren.
  • GB: 12A - Suitable for 12 years and over (Consumer Advice: moderate fantasy violence, infrequent strong language).
  • US: PG-13 - Parents Strongly Cautioned (Reason: Rated PG-13 for intense fantasy violence and action throughout, frightening images and brief strong language).

FSK (Freigabebegründung):

Fantasyfilm über einen "Ritter gegen die dunklen Mächte", der mit seinem Enkel gegen eine böse Hexe kämpft. Der Film arbeitet mit einem klaren Gut-Böse-Schema und ist für Kinder ab 12 Jahren problemlos als Fiktion erkennbar; dies ermöglicht eine angemessene emotionale Distanzierung von den Geschehnissen. Die teils langen und bildgewaltigen Kampfszenen bewegen sich in einem Rahmen, der für ab 12-Jährige keine Überforderung darstellt. Aufheiternde Passagen und ironische Brechungen in den Dialogen geben zudem immer wieder Gelegenheit zur Entlastung. Eine Überforderung kann bei Zuschauern ab 12 Jahren ausgeschlossen werden.

Quelle: Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) [Zugriff: 17.07.15]

Webtipps