Filmplakat

The Riot Club (Bildnachweis: Prokino)© Prokino

DVD-Cover (2015)

The Riot Club (Bildnachweis: Prokino HE)© Prokino HE

The Riot Club

Stab und Besetzung

Originaltitel: The Riot Club [AT: Posh]. Festivals: 06.09.2014 (Toronto International Film Festival). Kinostart: 19.09.2014 (UK), 09.10.2014 (DE), 27.03.2015 (US). Verleih: Prokino Filmverleih (DE). Länge: 106:45 Min. (24 fps (FSK)). FSK: ab 12 Jahren. FBW: -

Regie: Lone Scherfig. Drehbuch: Laura Wade, nach dem Bühnenstück "Posh" von Laura Wade. Kamera: Sebastian Blenkov. Schnitt: Jake Roberts. Szenenbild: Alice Normington (Production Designer), Andrea Matheson (Supervising Art Director), Julian Nix (Art Director), Barbara Herman Skelding (Set Decorator). Kostümbild: Steven Noble. Maskenbild: Jan Sewell (Hair and Make Up Designer). Musik: Kasper Winding. Ton: Ray Beckett (Sound Recordist), Glenn Freemantle (Supervising Sound Editor / Sound Designer), Brendan Nicholson & Andrew Caller (Re-Recording Mixers). Spezialeffekte: Neal Champion (Special Effects Supervisor).

Darsteller: Sam Claflin (Alistair), Max Irons (Miles), Douglas Booth (Harry), Jessica Brown Findlay (Rachel), Holliday Grainger (Lauren), Natalie Dormer (Charlie), Olly Alexander (Toby Maitland), Matthew Beard (Guy), Gordon Brown (Chris), Jack Farthing (George), Freddie Fox (James), Josh O'Connor (Ed), Sam Reid (Hugo), Ben Schnetzer (Dimitri), Samuel West (Tutor), Tom Hollander (Jeremy) [in der Reihenfolge der Titelsequenz] u.a. Synchronsprecher: Tim Schwarzmaier (Alistair), Nils Dienemann (Miles), Benedikt Gutjan (Harry), Rubina Nath (Rachel), Katharina Schwarzmaier (Lauren), Marieke Oeffinger (Charlie), Max Felder (Dimitri) u.a.

Inhalt

Kurzinhalt (Presseheft):

Wer in Oxford in den elitären "Riot Club" aufgenommen werden will, braucht das gewisse Etwas: den Charme, das Elternhaus und das nötige Kleingeld. Hier trifft sich die künftige Elite der Gesellschaft. Als die exklusive Runde neue Mitglieder sucht, fällt die Wahl auf die Studienanfänger Miles (...) und Alistair (...). Für Alistair ist das keine Überraschung, war doch schon sein großer Bruder Präsident des legendären Zirkels. Auch der eher bodenständige Miles zögert nicht lange, obwohl seine Freundin Lauren (...) seine arroganten neuen Freunde nicht ausstehen kann. Höhepunkt des Jahres ist das traditionelle Dinner in einem abgelegenen Pub, ein Exzess, der für gewöhnlich schlimm endet. Doch wozu seine neuen Freunde wirklich in der Lage sind, ahnt Miles erst, als die Situation völlig außer Kontrolle gerät und er vor einer furchtbaren Entscheidung steht ...

Quelle: Prokino Filmverleih (Presseheft) [PDF]

Altersfreigabe im Vergleich

  • DE: 12 - Freigegeben ab 12 Jahren.
  • GB: 15 - Suitable only for 15 years and over (Consumer Advice: strong violence, very strong language, strong sex, sex references, drug use).
  • US: R - Restricted (Reason: Rated R for language, disturbing and violent behavior, sexual content, nudity and drug use).

FSK (Freigabebegründung):

Das Drama erzählt von einem Oxforder Studenten, der in eine exklusive, elitäre Studentenverbindung aufgenommen wird. Die brutalen Exzesse des Clubs kann er jedoch mit seiner Moral nicht vereinbaren, was ihn in schwere Konflikte stürzt. Der Film rückt die Charaktere und ihre differierenden ethischen Haltungen in den Fokus und verhandelt auf diese Weise Themen wie Klassendünkel, Gruppenzwang und Zivilcourage. Gewalt ist an einer Stelle deutlich in Szene gesetzt, entfaltet ihre Wirkung aber vor allem über die Empathie des Zuschauers mit dem Opfer. Auch Darstellungen von Alkohol- und Drogenkonsum wirken nicht vorbildhaft, da die entsprechenden Akteure in ihrem Verhalten insgesamt fragwürdig sind. Bereits 12-Jährige sind daher in der Lage, das Geschehen zu verstehen und zu verarbeiten, zumal das Setting einer elitären, nach außen abgeschotteten Welt ihnen die emotionale Distanzierung erleichtert. Kinder ab 12 Jahren fordert der Film heraus, sich mit seinen Themen auseinanderzusetzen, er überfordert sie aber nicht.

Quelle: Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) [Zugriff: 25.03.15]

Webtipps

DVD-Kapitel

  1. Oxford
  2. Neue Anwärter [8:22]
  3. Die Top Ten [16:51]
  4. Aufgenommen [26:19]
  5. Ein neuer Treffpunkt [36:28]
  6. Angemessenes Verhalten? [48:36]
  7. Besuch [58:24]
  8. "Wir sind der Club" [1:07:53]
  9. Neun gegen einen [1:18:42]
  10. "Leute wie wir" [1:29:18]
  11. Abspann [1:35:32]

Quelle: Prokino Home Entertainment (EAN: ...)