Filmplakat

Monuments Men - Ungewöhnliche Helden (Bildnachweis: Fox)© Fox

Monuments Men - Ungewöhnliche Helden

Stab und Besetzung

Originaltitel: The Monuments Men. Festivals: 08.02.2014 (Filmfestspiele Berlin). Kinostart: 07.02.2014 (US), 14.02.2014 (UK), 20.02.2014 (DE). Verleih: Twentieth Century Fox of Germany (DE). Länge: 118:24 Min. (24 fps (FSK)). FSK: ab 12 Jahren. FBW: besonders wertvoll.

Regie: George Clooney. Drehbuch: George Clooney & Grant Heslov, nach dem Buch von Robert M. Edsel mit Bred Witter. Kamera: Phedon Papamichael. Schnitt: Stephen Mirrione. Szenenbild: Jim Bissell (Production Designer), Helen Jarvis (Supervising Art Director), David Scheunemann & Cornelia Ott (Art Directors), Bernhard Henrich (Set Decorator). Kostümbild: Louise Frogley. Maskenbild: Waldo Sanchez (Hair Department Head), Christine Beveridge (Makeup Department Head). Musik: Alexandre Desplat. Ton: Edward Tise (Sound Mixer), Paul Massey & Mark Taylor (Re-Recording Mixers), Oliver Tarney (Supervising Sound Editor), James Harrison (Sound Effects Designer). Spezialeffekte: Gerd Nefzer (Special Effects Supervisor). Visuelle Effekte: Angus Bickerton (Visual Effects Supervisor) u.a.

Darsteller: George Clooney (Frank Stokes), Matt Damon (James Granger), Bill Murray (Richard Campbell), John Goodman (Walter Garfield), Jean Dujardin (Jean Claude Clermont), Bob Balaban (Preston Savitz), Hugh Bonneville (Donald Jeffries), Dimitri Leonidas (Sam Epstein), Cate Blanchett (Claire Simone) [in der Reihenfolge der Titelsequenz am Ende], Justus von Dohnányi (Viktor Stahl), Alexandre Desplat (Emile), Grant Heslov (Doctor) u.a. Synchronsprecher: Detlef Bierstedt (Frank Stokes), Simon Jäger (James Granger), Arne Elsholtz (Richard Campbell), Klaus Sonnenschein (Walter Garfield), Jean-Yves de Groote (Jean Claude Clermont), Lutz Mackensy (Preston Savitz), Lutz Schnell (Donald Jeffries), Julius Jellinek (Sam Epstein), Arianne Borbach (Claire Simone)

Inhalt

Klappentext (DVD-Cover):

... (wird ergänzt)

Quelle: Twentieth Century Fox Home Entertainment (EAN: ...)

Produktionsnotizen

Der Film ist eine Koproduktion von Obelisk Productions Limited (Produzenten: Grant Heslov & George Clooney) und Studio Babelsberg (Produzenten: Henning Molfenter, Charlie Woebcken & Christoph Fisser).

Altersfreigabe im Vergleich

  • DE: 12 - Freigegeben ab 12 Jahren.
  • GB: 12A - Suitable for 12 years and over (Consumer Advice: Contains moderate violence, bloody injury detail and scenes of smoking).
  • US: PG-13 - Parents Strongly Cautioned (Reason: Rated PG-13 for some images of war violence and historical smoking).

FSK (Freigabebegründung):

Der Historienfilm erzählt von einer Gruppe von Kunsthistorikern, die als Einheit der alliierten Streitkräfte gegen Ende des Zweiten Weltkrieges an der Front Kunstschätze vor der Zerstörung bewahren sollen. Die Inszenierung nimmt die Geschichte und das Thema ernst, mischt sie in der Darstellung der Protagonisten jedoch auch mit komödiantischen Elementen. Die episodische Erzählweise erleichtert dabei die Orientierung, sodass bereits ein junges Publikum der Handlung ohne Probleme folgen kann. Während einige sehr emotionale Szenen, die die Brutalität des Krieges darstellen, auf unter 12-Jährige zu belastend wirken können, sind 12-Jährige und Ältere in der Lage, diese Elemente in den historischen Kontext einzuordnen und sich ausreichend von ihnen zu distanzieren. Auch aufgrund der eindeutigen Einteilung in Gut und Böse und der klaren Wertevermittlung des Films ist für diese Altersgruppe keine überfordernde Wirkung zu befürchten.

Quelle: Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) [Zugriff: 31.08.14]

Webtipps