Filmplakat

Lucy (Bildnachweis: Universal)© Universal

DVD-Cover (2015)

Lucy (Bildnachweis: Universal HE)© Universal HE

Lucy

Stab und Besetzung

Originaltitel: Lucy. Kinostart: 25.07.2014 (US), 06.08.2014 (FR), 14.08.2014 (DE), 22.08.2014 (UK). Verleih: Universal Pictures International Germany (DE). Länge: 89:22 Min. (24 fps (FSK)). FSK: ab 12 Jahren. FBW: besonders wertvoll.

Regie: Luc Besson. Drehbuch: Luc Besson. Kamera: Thierry Arbogast. Schnitt: Julien Rey. Szenenbild: Hugues Tissandier (Production Designer), Evelyne Tissandier (Set Decorator). Kostümbild: Olivier Beriot. Maskenbild: Jean-Christophe Spadaccini (SFX Key Make-Up Artist), Chrissie Beveridge (Make-Up and Hair for Scarlett Johansson), Stéphane Robert (Key Make-Up Artist), Ghislaine Tortereau (Key Hair Stylist). Musik: Eric Serra. Ton: Stephane Boucher, Guillaume Bouchateau, Shannon Mills, Didier Lozahic & David Parker (Sound). Spezialeffekte: Philippe Hubin (SFX Supervisor). Visuelle Effekte: Nicholas Brooks (Senior Visual Effects Supervisor) u.a.

Darsteller: Scarlett Johansson [Lucy], Morgan Freeman [Professor Norman], Choi Min-sik [Mr. Jang], Amr Waked [Pierre Del Rio] [in der Reihenfolge der Titelsequenz], Julian Rhind-Tutt [The Limey], Pilou Asbæk [Richard], Analeigh Tipton [Caroline], Shin Chang-soo [...], Seo Chong-ju [...] [in der Reihenfolge der Titelsequenz am Ende] u.a. Synchronsprecher: Luise Helm [Lucy], Klaus Sonnenschein [Professor Norman] u.a.

Inhalt

Klappentext (DVD-Cover):

Während eines Party-Urlaubs in Taipeh gerät US-Studentin Lucy (...) in die Fänge des mysteriösen Mr. Chang. Für ihn soll sie eine neuartige Droge nach Europa schmuggeln, die ihr gewaltsam in den Bauch implantiert wird. Als sie sich wehrt, gelangt die gefährliche Substanz in ihren Blutkreislauf und Lucy entwickelt übermenschliche Fähigkeiten. Mit Hilfe des renommierten Hirnforschers Professor Samuel Norman (...) versucht sie herauszufinden, was mit ihr passiert. Unerbittlich von der Drogenmafia gejagt, mutiert Lucy zu einer Kämpferin jenseits menschlicher Vorstellungskraft.

Quelle: Universal Pictures Germany (EAN: 5053083017897)

Filmzitate

Lucy zu Beginn des Films (off): Vor einer Milliarde Jahren wurde uns das Leben geschenkt. Was haben wir daraus gemacht? [Im Original: Life was given to us a billion years ago. What have we done with it?]

Lucy am Ende des Films (off): Vor einer Milliarde Jahren wurde uns das Leben geschenkt. Macht etwas daraus! [Im Original: Life was given to us a billion years ago. Now you know what to do with it.]

Altersfreigabe im Vergleich

  • DE: 12 - Freigegeben ab 12 Jahren.
  • FR: TP+A - Tous publics avec avertissement (Avertissement: Certaines scènes de ce film peuvent choquer un jeune public).
  • GB: 15 - Suitable only for 15 years and over (Consumer Advice: strong bloody violence).
  • US: R - Restricted (Reason: Rated R for strong violence, disturbing images, and sexuality).

FSK (Freigabebegründung):

Die Mischung aus Science-Fiction und Actionfilm erzählt von einer jungen Frau, die durch eine Überdosis einer neuen synthetischen Droge übermenschliche körperliche wie mentale Fähigkeiten erlangt und ein Drogenkartell zur Strecke bringt. Trotz der sehr actionreichen, bildmächtigen Inszenierung verhandelt der Film am Schicksal seiner Protagonistin zahlreiche zivilisationskritische Fragestellungen, die sich auch einem jungen Publikum erschließen. Während dabei einzelne Gewaltszenen auf Kinder unter 12 Jahren zu intensiv und möglicherweise verstörend wirken können, sind 12-Jährige aufgrund ihrer Medienerfahrung und des deutlich fiktionalen Settings des Films fähig, sich ausreichend zu distanzieren. Für sie stellt die Mischung aus Phantastik und Philosophie sicher eine Herausforderung dar, sie sind aber in der Lage, die Themen und ihre Umsetzung kritisch zu reflektieren. Eine Überforderung ist daher für die genannte Altersgruppe nicht zu befürchten.

Quelle: Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) [Zugriff: 10.01.15]

Webtipps