Filmplakat

Die Boxtrolls (Bildnachweis: Universal)© Universal

DVD-Cover (2015)

Die Boxtrolls (Bildnachweis: Universal HE)© Universal HE

Die Boxtrolls

Stab und Besetzung

Originaltitel: The Boxtrolls. Kinostart: 12.09.2014 (UK), 23.10.2014 (DE), 26.09.2014 (US). Verleih: Universal Pictures International Germany (DE). Länge: 96:36 Min. (24 fps (FSK)). FSK: ab 6 Jahren. FBW: besonders wertvoll.

Regie: Anthony Stacchi & Graham Annable. Drehbuch: Irena Brignull & Adam Pava, nach dem Buch "Here Be Monsters" von Alan Snow. Kamera: John Ashley Prat. Schnitt: Edie Ichioka. Szenenbild: Paul Lasaine (Production Designer), Curt Enderle (Art Director). Kostümbild: Deborah Cook. Musik: Dario Marianelli ["The Boxtroll Song" written by Eric Idle]. Ton: Ren Klyce & Tom Myers (Supervising Sound Designers), Tom Myers, Ren Klyce & Nathan Nance (Re-Recording Mixers). Visuelle Effekte: Brian Van't Hul & Steve Emerson (Visual Effects Supervisors).

Sprecher: Ben Kingsley (Snatcher), Isaac Hempstead Wright (Eggs), Elle Fanning (Winnie Portley-Rind), Dee Bradley Baker (Fish, Wheels, Bucket), Steve Blum (Shoe, Sparky), Toni Collette (Lady Cynthia Portley-Rind), Jared Harris (Lord Portley-Rind), Nick Frost (Mr. Trout), Richard Ayoade (Mr. Pickles), Tracy Morgan (Mr. Gristle), Simon Pegg (Herbert Trubshaw) [in der Reihenfolge der Titelsequenz am Ende] u.a.

Inhalt

Klappentext (DVD-Cover):

Kaum wird es Nacht in Cheesebridge und alle verschließen Tür und Tor, / kommen unheimliche Kreaturen aus dem Dunkeln hervor. / Sie sind garstig und riesig, so wird es geraunt, / doch wenn du sie sehen würdest, wärst du erstaunt. / Es sind schüchterne Kerlchen und vielleicht triffst du sie nie. / Was seltsam genug ist, denn unter den Straßen, da wohnen sie ...

Die Boxtrolls werden als Monster, die angeblich Käse und kleine Kinder stehlen, gefürchtet. Tatsächlich jedoch sind sie ein harmloses und gemütliches Völkchen, das einen Waisenjungen namens Eggs großzieht. Als der abscheuliche Trolljäger Snatcher Jagd auf die Boxtrolls macht, nehmen sie all ihren Mut zusammen und setzen sich heldenhaft zur Wehr.

Quelle: Universal Pictures Germany (EAN: 5053083017972)

Herr K. meint ...

Charmanter Stop-Motion-, Zeichentrick- und CG-Animationshybrid von Laika.

Altersfreigabe im Vergleich

  • DE: 6 - Freigegeben ab 6 Jahren.
  • GB: PG - Parental Guidance (Consumer Advice: mild violence, threat).
  • US: PG - Parental Guidance Suggested (Reason: Rated PG for action, some peril and mild rude humor).

FSK (Freigabebegründung):

Animationsfilm über freundliche kleine Lebewesen, die nicht zuletzt wegen der Machenschaften eines finsteren Gegenspielers im falschen Ruf stehen, gemeingefährlich zu sein. Gemeinsam mit zwei befreundeten Kindern beweisen sie, dass sie die Guten sind. Obwohl die Handlung und die überzeichneten Charaktere des Films stets als Fiktionen zu erkennen sind, birgt die Inszenierung einige düster-bedrohliche Elemente, die Kinder unter 6 Jahren ängstigen könnten. Kinder im Grundschulalter sind aber aufgrund ihrer Medienerfahrung bereits in der Lage, den makabren Humor zu erkennen und sich ausreichend von den dramatischen Momenten zu distanzieren. Ihnen bieten sich genug entlastende Szenen und mit den beiden Kindern auch positive und starke Identifikationsfiguren. Das absehbare Happy End und viele amüsante Episoden sorgen zudem dafür, dass für diese Altersgruppe keine nachhaltigen Irritationen zu befürchten sind.

Quelle: Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) [Zugriff: 18.04.15]

Webtipps

Filme, die Sie auch interessieren könnten

Lesen Sie mehr