Filmplakat

Diana (Bildnachweis: Concorde)© Concorde

DVD-Cover (2014)

Diana (Bildnachweis: Concorde HE)© Concorde HE

Diana

Stab und Besetzung

Originaltitel: Diana. Kinostart: 20.09.2013 (UK), 01.11.2013 (US eingeschränkt), 09.01.2014 (DE). Verleih: Concorde Filmverleih (DE). Länge: 113 Min. (Presseheft) bzw. 113:07 Min. (FSK, 24 fps). FSK: ohne Altersbeschränkung. FBW: besonders wertvoll.

Regie: Oliver Hirschbiegel. Drehbuch: Stephen Jeffreys, inspiriert durch das Buch "Diana: Her Last Love" von Kate Snell. Kamera: Rainer Klausmann. Schnitt: Hans Funck. Szenenbild: Kave Quinn (Ausstattung), Mark Raggett (Art Director), Niamh Coulter (Set Decorator). Kostümbild: Julian Day. Maskenbild: Noriko Watanabe (Make-Up & Haar-Designer), Barrie Gower (Prosthetic Make-Up Designer). Musik: David Holmes & Keefus Ciancia. Ton: Srdjan Kurpjel (Supervising Sound Editor), Martin Trevis (Sound Recordist), Andy Kennedy (Sound Design), Srdjan Kurpjel (Re-Recording Mixer). Spezialeffekte: ... (...). Visuelle Effekte: Martin Malmqvist (VFX Supervisor, Filmgate).

Darsteller: Naomi Watts (Diana), Naveen Andrews (Hasnat Khan), Douglas Hodge (Paul Burrell), Charles Edwards (Patrick Jephson), Geraldine James (Oonagh Shanley-Toffolo), Juliet Stevenson (Sonia), Cas Anvar (Dodi Fayed), Daniel Pirrie (Jason Fraser), Michael Byrne (Christiaan Barnard), Art Malik (Samundar) [in der Reihenfolge der Titelsequenz] u.a.

Inhalt

Kurzinhalt (Presseheft):

London 1995. Diana (...) lebt bereits von Prinz Charles getrennt in Kensington Palace und wartet auf die Scheidung. Während sie ihr Leben neu ordnen muss, begegnet sie eines Tages Dr. Hasnat Khan (...) und ist sofort fasziniert von dem engagierten Herzchirurgen. Mit ihm findet Diana nicht nur das private Glück, nach dem sie sich immer gesehnt hat. Sie entdeckt, dass sie ihre Popularität nutzen kann und widmet sich verstärkt karitativen Zwecken. Die meistfotografierte Frau der Welt träumt von Normalität abseits des Rampenlichts und denkt sogar daran, mit Hasnat in dessen Heimat Pakistan zu leben. Doch den Mediziner schreckt die Idee ab. Er will die Beziehung geheim halten, denn Diana ist nach wie vor die Mutter des zukünftigen Königs von England - und wird auf Schritt und Tritt von Paparazzi verfolgt ...

Quelle: Concorde Filmverleih (Presseheft) [PDF]

Altersfreigabe im Vergleich

  • DE: 0 - Freigegeben ohne Altersbeschränkung.
  • GB: 12A - Suitable for 12 years and over (Consumer Advice: Contains strong language, brief land mine injury & surgical detail).
  • US: PG-13 - Parents Strongly Cautioned (Reason: Rated PG-13 for brief strong language, some sensuality and smoking).

Webtipps