Filmplakat

Unterwegs mit Mum (Bildnachweis: Paramount)© Paramount

DVD-Cover (2013)

Unterwegs mit Mum (Bildnachweis: Paramount HE)© Paramount HE

Unterwegs mit Mum

Stab und Besetzung

Originaltitel: The Guilt Trip. Kinostart: 19.12.2012 (US), 08.03.2013 (UK), 18.04.2013 (DE). Verleih: Paramount Pictures Germany (DE). Länge: 95:57 Min. (FSK, 24 fps). FSK: ohne Altersbeschränkung (Freigabekarte). FBW: -

Regie: Anne Fletcher. Drehbuch: Dan Fogelman. Kamera: Oliver Stapleton. Schnitt: Priscilla Nedd-Friendly & Dana E. Glauberman. Szenenbild: Nelson Coates (Production Designer), David Lazan (Art Director), Karen O'Hara (Set Decorator). Kostümbild: Danny Glicker. Maskenbild: Lisa Layman (Makeup Department Head), Terrell L. Baliel (Hair Department Head). Musik: Christophe Beck. Ton: Peter J. Devlin (Sound Mixer), Scott Millan & Greg P. Russell (Re-Recording Mixers), Karen Baker Landers (Supervising Sound Editor), Christopher Assells & Dino R. Dimuro (Sound Designers). Spezialeffekte: Mark R. Byers (Special Effects Coordinator). Visuelle Effekte: Jamie Dixon (Visual Effects Supervisor, Hammerhead Productions), Clark Parkhurst (Visual Effects Supervisor, lola VFX).

Darsteller: Barbra Streisand (Joyce Brewster), Seth Rogen (Andrew Brewster), Brett Cullen (Ben Graw), Colin Hanks (Rob), Adam Scott (Andrew Margolis Jr.), Miriam Margolyes (Anita), Kathy Najimy (Gayle), Nora Dunn (Amy), Yvonne Strahovski (Jessica) [in der Reihenfolge der Titelsequenz] u.a. Synchronsprecher: Dagmar Heller (Joyce Brewster), Tobias Kluckert (Andrew Brewster) u.a.

Inhalt

Kurzinhalt (Presseheft):

Andy Brewster (...) ist Erfinder eines organischen Putzmittels - jahrelang hat er an diesem bahnbrechenden Produkt geforscht und sein gesamtes Erbe in die Entwicklung dieser Idee investiert. Die einzige Person, die er bisher von diesem für die Umwelt und den Menschen unschädlichen Reinigungsmittel überzeugen konnte: seine Mutter Joyce (...). Doch so leicht gibt er nicht auf und begibt sich auf eine Geschäftsreise quer durchs ganze Land, um seine geniale Erfindung endlich an den Mann bzw. die Frau zu bringen. Und wer wäre eine bessere Begleitung für die 3000 Meilen lange Fahrt als seine überfürsorgliche Mutter? Nicht ganz uneigennützig ist diese Idee, schließlich möchte er die lebensfrohe aber alleinstehende Witwe auf andere Gedanken bringen. Um sie zu überraschen, plant er einen Zwischenstopp in San Francisco ein, denn dort lebt ihre große Jugendliebe.

Bis sie dort ankommen, erwarten sie allerdings so einige Hindernisse und spannende Begegnungen ... Was für Andy als Business Trip beginnt, wird zum Road Trip seines Lebens und zu einem unvergesslichen Abenteuer, bei dem Mutter und Sohn merken, dass sie vielleicht doch mehr Gemeinsamkeiten haben als sie es je für möglich hielten.

Quelle: Paramount Pictures Germany (Presseheft) [PDF]

Filmzitate

Joyce: Essen ist Liebe! [Im Original: Food is love!]

Altersfreigabe im Vergleich

  • DE: Freigegeben ohne Altersbeschränkung.
  • GB: 12A - Suitable for 12 years and over (Consumer Advice: Contains moderate sex references and one use of strong language).
  • US: PG-13 - Parents Strongly Cautioned (Reason: Rated PG-13 for language and some risque material).