Filmplakat

Thor - The Dark Kingdom (Bildnachweis: Walt Disney© Walt Disney

DVD-Cover (2013)

Thor - The Dark Kingdom (Bildnachweis: Walt Disney HE)© Walt Disney HE

Thor - The Dark Kingdom

Stab und Besetzung

Originaltitel: Thor: The Dark World. Kinostart: 30.10.2013 (UK), 31.10.2013 (DE), 08.11.2013 (US). Verleih: Walt Disney Studios Motion Pictures Germany (DE). Länge: 112:13 Min. (FSK, 24 fps). FSK: ab 12 Jahren. FBW: -

Regie: Alan Taylor. Drehbuch: Christopher L. Yost, Christopher Markus & Stephen McFeely. Kamera: Kramer Morgenthau. Schnitt: Dan Lebental & Wyatt Smith. Szenenbild: Charles Wood (Production Design), Ray Chan (Supervising Art Director), Julian Ashby, Thomas Brown, Jordan Crockett, Matt Robinson, Mike Stallion & Mark Swain (Art Directors), John Bush (Set Decorator). Kostümbild: Wendy Partridge. Maskenbild: Lizzi Yianni Georgiou (Makeup Designer), Luca Vannella (Hair Designer), David White (Special Effects Makeup Designer). Musik: Brian Tyler. Ton: Shannon Mills (Supervising Sound Editor/Sound Designer), Lora Hirschberg & Juan Peralta (Re-Recording Sound Mixers), David Stephenson (Sound Mixer). Spezialeffekte: Paul Corbould (Special Effects Supervisor). Visuelle Effekte: Jake Morrison (Visual Effects Supervisor), Diana Giorgiutti (Visual Effects Producer) u.a.

Darsteller: Chris Hemsworth (Thor), Natalie Portman (Jane Foster), Tom Hiddleston (Loki), Stellan Skarsgård (Erik Selvig), Idris Elba (Heimdall), Christopher Eccleston (Malekith), Adewale Akinnuoye-Agbaje (Algrim/Kurse), Kat Dennings (Darcy Lewis), Ray Stevenson (Volstagg), Zachary Levi (Fandral), Tadanobu Asano (Hogun), Jaimie Alexander (Sif), Chris O'Dowd (Richard), Alice Krige (Eir), Rene Russo (Frigga), Anthony Hopkins (Odin) [in der Reihenfolge der Titelsequenz am Ende], Stan Lee (Stan Lee) u.a. Synchronsprecher: Tommy Morgenstern (Thor), Manja Doering (Jane Foster), Peter Lonzek (Loki), Detlef Bierstedt (Erik Selvig), Marco Kröger (Heimdall), Maria Koschny (Darcy Lewis), Sascha Rotermund (Richard), Joachim Kerzel (Odin) u.a.

Inhalt

Kurzinhalt (Pressetext):

Ein rachsüchtiger alter Feind droht das gesamte Universum erneut in ewige Finsternis zu versetzen. Konfrontiert mit einem schattenhaften Gegner, dem selbst Odin (...) und Asgard kaum Widerstand leisten können, muss Thor (...) an seine äußersten Grenzen gehen, um die kosmische Ordnung wiederherzustellen. Wiedervereint mit Jane Foster (...) und gezwungen eine Gemeinschaft mit seinem heimtückischen Bruder Loki (...) zu bilden, begibt sich Thor auf eine lebensgefährliche Mission, um Erde und Universum vor dem Untergang zu bewahren.)

Quelle: Walt Disney Studios Home Entertainment (Pressetext)

Altersfreigabe im Vergleich

  • DE: Freigegeben ab 12 Jahren.
  • GB: 12A - Suitable for 12 years and over (Consumer Advice: Contains moderate fantasy violence).
  • US: PG-13 - Parents Strongly Cautioned (Reason: Rated PG-13 for sequences of intense sci-fi action and violence, and some suggestive content).

FSK (Freigabebegründung):

Der auf einem Comic basierende Fantasyfilm schildert den Kampf des Donnergottes Thor gegen machtgierige Feinde, die die Harmonie der Welten gefährden. Zudem muss er seine irdische Geliebte vor diesen finsteren Mächten beschützen. Der Film bedient sich der klassischen Mittel seines Genres und weist zahlreiche Action- und Schlachtenszenen auf. Gewalt wird jedoch zurückhaltend, nie spekulativ inszeniert und immer wieder von ruhigen, auch romantischen Szenen abgelöst, die für emotionale Entlastung sorgen. Handlung und Figuren sind dabei jederzeit als Fiktionen zu erkennen. Da Thor als eindeutig positive Identifikationsfigur dient, können 12-Jährige auf der Basis ihrer bereits gesammelten Medienerfahrung mit den dramatischen Elementen der Handlung umgehen und sie in den Genrekontext einordnen. Eine Irritation oder Überforderung ist für die genannte Altersgruppe daher nicht zu befürchten.

Quelle: Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) [Zugriff: 28.03.14]

Webtipps