Filmplakat

Prisoners (Bildnachweis: Tobis)© Tobis

DVD-Cover (2014)

Prisoners (Bildnachweis: Universal HE)© Universal HE

Prisoners

Stab und Besetzung

Originaltitel: Prisoners. Festivals: 30.08.2013 (Telluride Film Festival), 06.09.2013 (Toronto International Film Festival). Kinostart: 20.09.2013 (US), 27.09.2013 (UK), 10.10.2013 (DE). Verleih: Tobis Film (DE). Länge: 153:36 Min. (24 fps (FSK)). FSK: ab 16 Jahren. FBW: -

Regie: Denis Villeneuve. Drehbuch: Aaron Guzikowski. Kamera: Roger A. Deakins. Schnitt: Joel Cox & Gary D. Roach. Szenenbild: Patrice Vermette (Production Designer), Paul Kelly (Art Director), Frank Galline (Set Decorator). Kostümbild: Renée April. Maskenbild: Donald Mowat (Make-Up Department Head), Peter Tothpal (Hair Department Head). Musik: Jóhann Jóhannsson. Ton: Mary H. Ellis (Sound Mixer), Alan Robert Murray (Supervising Sound Editor), Tom Ozanich (Sound Designer), John Reitz & Gregg Rudloff (Re-Recording Mixers). Spezialeffekte: David Fletcher (Special Effects Coordinator). Visuelle Effekte: Phil Feiner (Visual Effects Supervisor, Pacific Title & Art Studio), Vincent Cirelli (Senior VFX Supervisor, Luma Pictures).

Darsteller: Hugh Jackman (Keller Dover), Jake Gyllenhaal (Detective Loki), Viola Davis (Nancy Birch), Maria Bello (Grace Dover), Terrence Howard (Franklin Birch), Melissa Leo (Holly Jones), Paul Dano (Alex Jones), Dylan Minnette (Ralph Dover), Zoë Soul (Eliza Birch), Erin Gerasimovich (Anna Dover), Kyla-Drew Simmons (Joy Birch), Wayne Duvall (Captain Richard O'Malley), Len Cariou (Father Patrick Dunn), David Dastmalchian (Bob Taylor) [in der Reihenfolge der Titelsequenz am Ende] u.a. Synchronsprecher: Thomas Nero Wolff (Keller Dover), Marius Clarén (Detective Loki), Anke Reitzenstein (Nancy Birch), Claudia Urbschat-Mingues (Grace Dover), Sascha Rotermund (Franklin Birch), Kerstin Sanders-Dornseif (Holly Jones) u.a.

Inhalt

Kurzinhalt (Presseheft):

Keller Dover (...), raubeiniger Handwerker aus Pennsylvania, liebt seine kleine Tochter über alles. Als sie an Thanksgiving zusammen mit ihrer besten Freundin gekidnappt wird, führt die Spur zu einem heruntergekommenen Wohnmobil. Dessen Besitzer Alex (...) ist schnell geschnappt, doch Detective Loki (...) kann ihm nichts nachweisen. Zähneknirschend muss er den geistig minderbemittelten Alex laufen lassen. Dover dagegen ist fest von Alex' Schuld überzeugt - so fest, dass er beschließt, das Gesetz in die eigene Hand zu nehmen. Er entführt Alex und versucht, ihm mit aller Macht ein Geständnis abzuringen ...

Quelle: Tobis Film (Presseheft) [PDF]

Klappentext (DVD-Cover):

Keller Dover (...) erlebt den schlimmsten Albtraum aller Eltern: An Thanksgiving verschwinden seine kleine Tochter und deren Freundin - plötzlich und ohne jede Spur. Eine fieberhafte Suche, angeführt vom ambitionierten Detective Loki (...) beginnt. Ein erster Verdächtiger (...) ist schnell gefasst, doch als Loki ihn aus Mangel an Beweisen wieder laufenlassen muss, fasst der verzweifelte Vater in blinder Wut einen folgenschweren Entschluss: Um seine Tochter zu retten, nimmt Dover das Gesetz gnadenlos in die eigene Hand. Doch das ist erst der Anfang eines nervenzerreißend spannenden Wettlaufs gegen die Zeit ...

Quelle: Universal Pictures Germany (EAN: 5050582965797)

Filmzitate

Keller Dover: Wir tun ihm weh, bis er redet, oder sie werden sterben. Es gibt keine Alternative. Jetzt liegt die Entscheidung bei dir. Ich hab meine getroffen. Ich weiß, was ich gehört hab. Er ist kein Mensch mehr. Er war von da an kein Mensch mehr, als er unsere Töchter entführt hat. [Im Original: We hurt him until he talks or they're gonna die. That's the choice. That's the choice you have to make. I've made my choice. I know what I heard. He's not a person anymore. No, he stopped being a person when he took our daughters.] [DVD-Kap. 6]

Altersfreigabe im Vergleich

  • DE: Freigegeben ab 16 Jahren.
  • GB: 15 - Suitable only for 15 years and over (Consumer Advice: Contains child abduction theme, strong violence and strong language).
  • US: R - Restricted (Reason: Rated R for disturbing violent content including torture, and language throughout).

FSK (Freigabebegründung):

Mischung aus Kriminalfilm und Psychothriller über die Entführung zweier Mädchen, die schwierigen Ermittlungen und die Folgen, die von Selbstjustiz bis zur Aufdeckung schrecklicher Taten der Vergangenheit reichen. Der Film ist von düsterer Atmosphäre geprägt und zeichnet die menschlichen Ausnahmezustände infolge von Verbrechen und Gewalt in teilweise drastischen Szenen nach. Während ein jüngeres Publikum durch die Bedrohungsszenarien und die explizite Darstellung von Mord und Folter emotional überfordert werden können, sind 16-Jährige in der Lage, diese Aspekte in den Kontext der Geschichte einzuordnen und auf der Basis ihrer Genreerfahrung zu verarbeiten. Die ambivalente Darstellung von Selbstjustiz kann diese Altersgruppe ebenfalls reflektieren und kritisch bewerten, sodass auch keine ethisch-moralische Desorientierung für sie zu befürchten ist.

Quelle: Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) [Zugriff: 08.02.14]

Webtipps

Filme, die Sie auch interessieren könnten

DVD-Kapitel

  1. Auf der Jagd
  2. Wo sind eure Schwestern?" [8:46]
  3. Im Verhör [16:06]
  4. Unter Druck [25:01]
  5. Wieder frei [32:18]
  6. Entführt [39:48]
  7. Der Pater [47:35]
  8. Ein neuer Verdächtiger [57:03]
  9. Verschärfte Bedingungen [1:04:44]
  10. Nächtlicher Besuch [1:12:20]
  11. Hilflos [1:20:34]
  12. Endlich eine Spur [1:28:27]
  13. Labyrinthe [1:37:35]
  14. Holly Jones' Erinnerungen [1:45:01]
  15. Neue Hoffnung [1:52:35]
  16. Am Abgrund [2:01:51]
  17. "Halt durch!" [2:12:00]
  18. Abspann [2:19:56]

Quelle: Universal Pictures Germany (EAN: 5050582965797)