Filmplakate

Hai-Alarm am Müggelsee (Bildnachweis: X Verleih)© X Verleih

Hai-Alarm am Müggelsee

Stab und Besetzung

Originaltitel: Hai-Alarm am Müggelsee. Kinostart: 14.03.2013 (DE). Verleih: X Verleih (DE). Länge: 103:14 Min. (FSK, 24 fps). FSK: ab 12 Jahren. FBW: wertvoll.

Regie: Sven Regener & Leander Haußmann. Drehbuch: Sven Regener & Leander Haußmann. Kamera: Jana Marsik. Schnitt: Christoph Brunner. Szenenbild: Theresia Anna Ficus (Szenenbild), Sabrina Barteleit (Art Director), Henryk Böhme (Außenrequisite), Eckart Friz (Innenrequisite). Kostümbild: Ute Paffendorf. Maskenbild: Katharina Nädelin & Adella Selzer (Maskenbild). Musik: Sven Regener & Leander Haußmann. Ton: Paul Oberle (Originalton), Out of Silence, Matz Müller, Erik Mischijew (Sounddesign), Tobias Fleig (Mischung). Spezialeffekte: Adolph Woitinek & Michael Apling (Spezial Effects, SFX Department Berlin Special Effects). Visuelle Effekte: Manfred Büttner (VFX Supervisor, ARRI Film & TV Services).

Darsteller: Henry Hübchen (Bürgermeister), Michael Gwisdek (Bademeister), Uwe Dag Berlin (Snake Müller), Anna-Maria Hirsch (Vera Baum), Tom Schilling (Fischexperte von der Humboldt-Universität), Annika Kuhl (Gabi Müller), Benno Fürmann (Der reiche Mann von Friedrichshagen), Detlev Buck (Polizist Müller), Horst Pinnow (Horst Jablonski / Alte Frau Schneider), Stephan Baumecker (Filmemacher Joe Stroemfeld), Peter Lichtefeld (Kameramann Klaus Dogma), Elisabeth Baulitz (Stillende Frau), Boris Naujoks (Vater mit Rasierer / Mann auf Sprungturm), Frank Castorf (Mann beim Griechen 1 (Frank Konnopke)), Jürgen Flimm (Mann beim Griechen 2 (Jürgen Flammkuchen)), Katharina Thalbach (Die Zynische Irre von Friedrichshagen) [in der Reihenfolge der Titelsequenz] u.a.

Inhalt

Kurzinhalt (Presseheft):

Friedrichshagen am schönen Müggelsee in Berlin hat ein Problem: Die abgebissene Hand des Bademeisters deutet darauf hin, dass ein Sicherheitsrisiko im Wasser schwimmt. Es wird alles getan, um das Problem zu verdrängen, aber irgendwann ist Schluss mit lustig: Der Hai-Alarm wird ausgerufen!

Ein teuflisches Gemisch aus Intrigen und Zorn, Liebe und Hass, Macht und Städtemarketing entwickelt einen Druck, unter dem der Kessel der Friedrichshagener Zivilisation in einem Inferno des Wahnsinns zu explodieren droht ...

Quelle: X Verleih (Presseheft) [PDF]

Produktionsnotizen

Der Film ist eine Produktion von X Filme Creative Pool (Produzenten: Stefan Arndt & Uwe Schott) in Koproduktion mit Müggelfilm (Produzenten: Charlotte Goltermann, Tina Funk, Leander Haußmann & Sven Regener), CC Medien Filmproduktion, Gerhard Lidl Film und ARRI Film & TV Services.

Altersfreigabe im Vergleich

  • DE: Freigegeben ab 12 Jahren.

FSK (Freigabebegründung):

Komödie über eine große Verwirrung am idyllischen Müggelsee: Nachdem ein unidentifizierbares Wesen im Wasser dem Bademeister die Hand abgebissen hat, bricht Panik aus. Bei der Jagd auf den möglichen Hai führen örtliche Intrigen, Liebeshändel und Marketinginteressen zu haarsträubenden Verwicklungen. Der Film erzählt seine an bekannte Genrebeispiele angelehnte Geschichte mit Elementen von Sozialkritik, Liebesfilm und Trash. Dabei birgt er ein paar drastische Szenen von blutigen Zwischenfällen und gefährlichen Situationen. Auch der Sprachgebrauch ist teilweise vulgär. 12-Jährige können mit diesen stets ironisch, oft auch slapstickartig eingesetzten Elementen umgehen und sie in den Kontext einer überdrehten und deutlich realitätsfernen Komödie einordnen. Obwohl sie vielleicht nicht alle Aspekte versteht, ist für diese Altersgruppe keine Überforderung zu befürchten.

Quelle: Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) [Zugriff: 02.06.14]

Webtipps

DVD-Kapitel

  1. Ausgewiesen
  2. Surfpaddelschule [7:58]
  3. Badeverbot [13:59]
  4. Freibier [19:55]
  5. Snake Müller [23:54]
  6. Weiter Wie Bisher [29:31]
  7. Total Vertraulich [39:08]
  8. Arbeitskreis [43:22]
  9. Kubanischer Zierhai [50:27]
  10. Sperrgebiet [56:18]
  11. Pressekonferenz [1:02:32]
  12. Bölschefest [1:11:26]
  13. Alarm-Bier [1:16:17]
  14. Außer Kontrolle [1:20:02]
  15. Schaumalarm [1:26:55]
  16. Abspann [1:34:16]

Quelle: Warner Home Video Germany (EAN: 5051890160928)