Filmplakat

Chroniken der Unterwelt - City of Bones (Bildnachweis: Constantin)© Constantin

Teaserplakat

Chroniken der Unterwelt - City of Bones (Bildnachweis: Constantin)© Constantin

DVD-Cover (2014)

Chroniken der Unterwelt - City of Bones (Bildnachweis: Constantin)© Constantin

Chroniken der Unterwelt - City of Bones

Stab und Besetzung

Originaltitel: The Mortal Instruments: City of Bones. Kinostart: 21.08.2013 (UK, US), 29.08.2013 (DE). Verleih: Constantin Film Verleih (DE). Länge: 130 Min. (Presseheft) bzw. 130:03 Min. (FSK, 24 fps). FSK: ab 12 Jahren. FBW: -

Regie: Harald Zwart. Drehbuch: Jessica Postigo Paquette, nach dem Roman von Cassandra Clare. Kamera: Geir Hartly Andreassen. Schnitt: Jacqueline Carmody. Szenenbild: François Séguin (Production Designer), Anthony Ianni (Art Director), Steve Shewchuk & Patricia Larman (Set Decorators). Kostümbild: Gersha Phillips. Maskenbild: Jo-Ann Macneil (Head of Department Makeup), Karola Dirnberger (Head of Department Hair), Paul Jones (Prosthetic Make Up Designer). Musik: Atli Örvarsson. Ton: Nelson Ferreira (Supervising Sound Editor), Christian Schaanning (Sound Designer), Greg Chapman (Sound Mixer), David Giammarco & Andrew Tay (Re-recording Mixers). Spezialeffekte: Tony Kenny (SPFX Coordinator), Mark Lawton (SPFX Supervisor). Visuelle Effekte: Edward J. Taylor IV (Visual Effects Supervisor), Jo Hughes (Visual Effects Producer) u.a.

Darsteller: Lily Collins (Clary), Jamie Campbell Bower (Jace), Robert Sheehan (Simon), Kevin Zegers (Alec), Lena Headey (Jocelyn), Kevin Durand (Pangborn), Aidan Turner (Luke), Jemima West (Isabelle), Godfrey Gao (Magnus Bane), CCH Pounder (Dorothea), Jared Harris (Hodge), Jonathan Rhys Meyers (Valentine) [in der Reihenfolge der Titelsequenz am Ende] u.a.

Inhalt

Kurzinhalt (Presseheft):

CHRONIKEN DER UNTERWELT - CITY OF BONES erzählt die Geschichte von Clary (...), die entdeckt, dass sie einer viele Generationen alten Gruppe von Schattenjägern angehört, einem Geheimbund von Halbengel-Kriegern, die dafür kämpfen, unsere Welt vor Dämonen zu bewahren. Nach dem rätselhaften Verschwinden ihrer Mutter schließt sich das Mädchen einer Gruppe von Schattenjägern an, die ihr das New York einer Parallelwelt zeigen - voll mit Dämonen, Zauberern, Werwölfen, Vampiren und anderen tödlichen Kreaturen. Gemeinsam mit den Schattenjägern Jace (...), Alec (...) und Isabelle (...) macht sich Clary auf die Suche nach ihrer Mutter. Außerdem müssen die vier verhindern, dass der finstere Valentine Morgenstern (...) in den Besitz des mächtigen Kelchs der Engel gelangt ...

Quelle: Constantin Film Verleih (Presseheft) [PDF]

Herr K. meint ...

IMHO: Misslungene deutsche Synchronisation.

Filmzitate

Valentine; Mit diesem Kelch kann ich unser Blut [bloodlines] reinwaschen. Unsere Rasse retten. [Save our race.] - Clary: Vermutlich weißt du nicht viel über menschliche Geschichte. Aber wenn jemand anfängt, über die Reinhaltung [sic!] der Rasse zu sprechen, endet es niemals gut.

Altersfreigabe im Vergleich

  • DE: Freigegeben ab 12 Jahren.
  • GB: 12A - Suitable for 12 years and over (Consumer Advice: Contains moderate violence and threat).
  • US: PG-13 - Parents Strongly Cautioned (Reason: Rated PG-13 for intense sequences of fantasy violence and action, and some suggestive content).

FSK (Freigabebegründung):

Der Fantasyfilm erzählt von einer scheinbar ganz normalen 15-Jährigen, die erkennen muss, dass sie einem Geschlecht von Dämonenjägern angehört. Als ihre Mutter entführt wird, nimmt sie Ihr Schicksal an und den Kampf gegen die Dämonen und ihren mächtigen Anführer auf. Der Film erzählt die Geschichte des Mädchens mit den typischen Mitteln seines Genres und vermischt Action- und Spannungsszenen mit romantischen Elementen. Dabei eignet sich die Protagonistin als starke Identifikationsfigur in einer deutlich fiktiven Welt, in der Gut und Böse leicht unterscheidbar sind. Während Kinder im Grundschulalter von der teilweise düsteren Atmosphäre und einigen Horrorelementen überfordert werden könnten, haben bereits 12-Jährige ausreichend Medienerfahrung, um diese Aspekte in den Genrekontext einzuordnen. Zahlreiche ruhige Szenen sowie das absehbare Happy End sorgen für ausreichend emotionale Entlastung, sodass diese Altersgruppe den Film ohne Beeinträchtigung verarbeiten kann.

Quelle: Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) [Zugriff: 21.01.14]

Webtipps

DVD-Kapitel

  1. Filmstart
  2. Mysteriöser Club [4:46]
  3. Merkwürdiger Zeichen [9:54]
  4. Kampf mit dem Dämon [15:11]
  5. Mutter war Schattenjäger [20:00]
  6. Wo ist der Kelch [24:32]
  7. De Dämonenbiss [29:16]
  8. Erzengel Raziel [35:11]
  9. Hör auf deine tiefsten Gedanken [39:36]
  10. Kinder der Nephilim [44:49]
  11. Er ist da oben [49:52]
  12. Die Sonne geht auf [56:07]
  13. Das Portal [1:02:02]
  14. Nur geküsst [1:07:41]
  15. Ein friedliches Haus [1:12:59]
  16. Madame Dorothea aufhalten [1:17:11]
  17. Was hast du getan [1:21:05]
  18. Ein Deal [1:26:20]
  19. Die Wahrheit [1:31:32]
  20. Dämonen im Institut [1:36:19]
  21. Beide Kinder vereint [1:41:31]
  22. Suche [1:46.29]
  23. Alles in Ordnung [1:51:09]
  24. Abspann [1:57:57]

Quelle: Highlight Communications (EAN: ...)