Filmplakat

Buddy (Bildnachweis: Warner)© Warner

Buddy

Stab und Besetzung

Originaltitel: Buddy. Kinostart: 25.12.2013 (DE). Verleih: Warner Bros. Pictures Germany (DE). Länge: 94:35 Min. (FSK, 24 fps). FSK: ab 6 Jahren. FBW: -

Regie: Michael Bully Herbig. Drehbuch: Michael Bully Herbig. Kamera: Torsten Breuer. Schnitt: Alexander Dittner. Szenenbild: Bernd Lepel (Production Designer), Rald Schreck (Art Director), Johannes Wild (Set Decoration). Kostümbild: Heike Weng-Dolezal. Maskenbild: Georg Korpás (Maskenbild). Musik: Ralf Wengenmayr. Ton: Roland Winke (Tonmeister), Heiko Müller (Mischung, Wavefront Studios), Chrissi Rebay & Mario Hubert (Sound Design, Wavefront Studios), Michael Kranz (Mischung, Cinepostproduction). Spezialeffekte: Dirk Lange (Lange Special Effects). Visuelle Effekte: Jan Krupp (VFX Supervisor, Scanline VFX).

Darsteller: Alexander Fehling (Eddie), Michael Bully Herbig (Buddy), Mina Tander (Lisa), Daniel Zillmann (Hütte), Jann-Piet Puddu (Sammy), Christian Berkel (Dr. Küster), Tim Wilde (Polizist 1), Siegfried Terpoorten (Polizist 2), Alexander Schubert (Franco Tillmann), Alexander Wüst (Andi), Peter Jordan (Dr. Brandt), Daniel Wiemer (Dieb / Bankräuber), Manou Lubowski (Einsatzleiter), Dominic Boeer (Rezeptionist), Judith Hoersch (Babsi), Rick Kavanian (Steward), Olli Dittrich (Mann mit Hut), Sky du Mont (Ehemann) [in der Reihenfolge der Titelsequenz am Ende], Mirja du Mont (Ehefrau) u.a.

Inhalt

Inhalt (Presseheft):

Eddie (...) hat's gut: haufenweise Kohle, dicke Autos und eine ganze Menge Frauen. Weil ihm aber sein Partyleben wichtiger ist als die Firma seines verstorbenen Vaters, sinken die Umsätze genauso rasant wie sein Image. Im Grunde könnte ihn nur ein Schutzengel retten. Und genau der platzt eines Tages in Eddies Leben! Da Eddie der Einzige ist, der seinen neuen "Buddy" (...) sehen und mit ihm sprechen kann, halten alle anderen Menschen Eddie schon bald für einen echten Psycho ... und das ist erst der Anfang!

Quelle: Warner Bros. Pictures Germany (Presseheft) [PDF]

Produktionsnotizen

Der Film ist eine Produktion von herbX film (Produzent: Michael Bully Herbig) in Koproduktion mit Warner Bros. Film Productions Germany.

Altersfreigabe im Vergleich

  • DE: Freigegeben ab 6 Jahren.

FSK (Freigabebegründung):

Komödie über einen Playboy, der nach allerlei Turbulenzen durch seinen persönlichen Schutzengel, eine Frau und deren Sohn doch noch auf den richtigen Kurs gebracht wird. Die Inszenierung vereint vertraute Elemente des Slapstick, der Situationskomik und ironischer Überzeichnungen. Die gut nachvollziehbare und deutlich fiktionale Geschichte mit sympathischen Protagonisten erschließt sich so bereits einem sehr jungen Publikum. Trotz einzelner Action- und - sehr zurückhaltend inszenierter - erotischer Szenen sind bereits Kinder im Grundschulalter in der Lage, den Film zu verarbeiten. Seine positive Haltung erschließt sich ihnen jederzeit, Humor und gefühlvolle Passagen sorgen immer wieder für Entlastung. Auch wegen des nie anzuzweifelnden Happy Ends besteht bereits für 6-Jährige kein Risiko einer Ängstigung oder sonstigen Überforderung.

Quelle: Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) [Zugriff: 01.06.14]

Webtipps

DVD-Kapitel

  1. Hier kommt der Boss
  2. Buddy [7:51]
  3. Ich seh' nichts [13:45]
  4. Die harte Tour [18:42]
  5. Das geht zu weit [24:00]
  6. Schutzengel [32:01]
  7. Hör' auf dein Herz [39:35]
  8. Schöner Abend [50:59]
  9. Das hat gesessen [1:00:52]
  10. Der Plan [1:06:00]
  11. Let me love you [1:14:38]
  12. Gute Nacht [1:22:31]