Filmplakat

Sanctum (Bildnachweis: Constantin)© Constantin

DVD-Cover

Sanctum (Bildnachweis: Constantin)© Constantin

Sanctum

Stab und Besetzung

Originaltitel: Sanctum. Kinostart: 04.02.2011 (UK, US), 21.04.2011 (DE). Verleih: Constantin Film Verleih (DE). Länge: 108 Min. (Presseheft) bzw. 108:58 Min. (FSK). FSK: ab 16 Jahren (Freigabekarte). FBW: -

Regie: Alister Grierson. Drehbuch: John Garvin & Andrew Wight. Kamera: Jules O'Loughlin. Schnitt: Mark Warner. Szenenbild: Nicholas McCallum (Production Designer), Jen O'Connell (Art Director). Kostümbild: Phil Eagles. Maskenbild: Bliss MacGillicuddy (Make-up and Hair Designer). Musik: David Hirschfelder. Ton: Paul Pirola (Supervising Sound Designer), Paul Pirola & Rob Mackenzie (Re-recording Mixers), Paul "Clackers Clark (Sound Recordist). Spezialeffekte: Brian Pearce (SFX Supervisor). Visuelle Effekte: David Booth (3D Visual Effects Supervisor), Peter Webb (Visual Effects Supervisor, Iloura).

Darsteller: Richard Roxburgh (Frank), Rhys Wakefield (Josh), Alice Parkinson (Victoria), Daniel Wyllie (Crazy George), Ioan Gruffudd (Carl) u.a. [in der Reihenfolge der Titelsequenz am Ende] Synchronsprecher: Martin Umbach (Frank), Max Felder (Josh) u.a.

Inhalt

Kurzinhalt (Presseheft):

Es sollte ein unvergessliches Abenteuer werden: Ein Höhlentaucher-Team um Frank McGuire (...) und Carl Hurley (...) macht sich auf, die größte und zugleich unzugänglichste Höhle der Erde zu erforschen. Doch was als sportliche Herausforderung beginnt, entwickelt sich schnell zu einem Albtraum. Als ein Unwetter über das Inselparadies hereinbricht, ist die Gruppe innerhalb kürzester Zeit in den Tiefen der Höhle unter dem Meeresspiegel eingeschlossen. Bedroht von hereinbrechenden Wassermassen und konfrontiert mit der eigenen, aufkommenden Überlebensangst, suchen die Taucher nach einem Ausweg aus dem Labyrinth. Die einzige Chance der Wasserhölle zu entkommen, ist ein unterirdischer Fluss, der direkt ins Meer mündet. Doch keiner weiß, wohin sie der gefährliche Trip wirklich führen wird ...

Quelle: Constantin Film Verleih (Presseheft)

Altersfreigabe im Vergleich

  • DE: Freigegeben ab 16 Jahren.
  • GB: 15A - Suitable only for 15 years and over (Consumer Advice: Contains strong language).
  • US: R - Restricted (Reason: Rated R for language, some violence and disturbing images).

FSK (Freigabebegründung):

Der auf wahren Ereignissen beruhende Actionthriller erzählt von einer Gruppe von Höhlenforschern und Tauchern, die in bislang unerforschte Unterwasserhöhlen vordringen und dabei in eine schier ausweglose Situation geraten. Der Film vermittelt auf eindringliche Weise die klaustrophobische und an Urängste rührende Situation seiner Protagonisten und gewährt in seiner Dramatik nur wenig emotionale Entlastungsmomente. Auch mehrere Todesfälle sowie Tötungen auf Verlangen sind eindringlich in Szene gesetzt. Jugendliche ab 16 Jahren können aber die Dramatik der Inszenierung und auch die ausweglose Stimmung des Films einordnen und sich - auch aufgrund ihrer Medienerfahrung - von der geschilderten Situation ausreichend distanzieren.

Quelle: Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) [Zugriff: 29.09.11]

DVD-Kapitel

  1. Filmstart
  2. ESA-ALA Höhlentauchexpedition [5:13]
  3. 3D Simulation [10:04]
  4. Ziemlich cool [15:01]
  5. Tauchgang [16:40]
  6. Endlich mal Spannung [22:56]
  7. Er hat sie umgebracht [28:46]
  8. Außenbasis bitte kommen [34:42]
  9. Du schaffst das [39:27]
  10. Das ist Luco [45:01]
  11. Wir sehen uns auf der anderen Seite [48:40]
  12. Alles ist gut - Du lebst [55:27]
  13. Wo ist George [1:01:14]
  14. Der beste Kletterer [1:06:37]
  15. Wir müssen weiter [1:11:45]
  16. Was machen wir jetzt [1:17:05]
  17. Tageslicht [1:22:30]
  18. Carl ist zurück [1:26:42]
  19. Nicht aufgeben [1:32:01]
  20. Der Sauerstoff ist zu Ende [1:36:51]
  21. Abspann [1:39:37]

Quelle: Highlight Communications (EAN: 4011976878667)