Filmplakat

Krieg der Götter (Bildnachweis: Constantin)© Constantin

DVD-Cover

Krieg der Götter (Bildnachweis: Constantin)© Constantin

Krieg der Götter

Stab und Besetzung

Originaltitel: Immortals. Kinostart: 11.11.2011 (DE, UK, US). Verleih: Constantin Film Verleih (DE). Länge: 110 Min. (Presseheft) bzw. 110:35 Min. (FSK). FSK: ab 16 Jahren (Freigabekarte). FBW: -

Regie: Tarsem Singh Dhandwar. Drehbuch: Charley Parlapanides & Vlas Parlapanides. Kamera: Brendan Galvin. Schnitt: Stuart Levy, Wyatt Jones & David Rosenbloom. Szenenbild: Tom Foden (Production Designer), Michael Manson (Supervising Art Director [USA]), Michèle Laliberté (Supervising Art Director [CDN]), Jean Kazemirchuk & Félix Larivière-Charron (Art Directors). Kostümbild: Eiko Ishioka. Maskenbild: Nikoletta Skarlatos (Make-Up Designer), Félix Larivière (Key Hairstylist). Musik: Trevor Morris. Ton: Don Cohen (Production Sound Mixer), Leslie Shatz, Chris David & Gabriel J. Serrano (Re-Recording Mixers), Leslie Shatz (Sound Designer), Paul Timothy Carden & Mandell Winter (Supervising Sound Editors). Spezialeffekte: Ryal Cosgrove (Special Effects Supervisor). Visuelle Effekte: Lionel Kopp (Color Designer), Raymond Gieringer (Visual Effects Supervisor).

Darsteller: Henry Cavill (Theseus), Stephen Dorff (Stavros), Luke Evans (Zeus), Isabel Lucas (Athena), Kellan Lutz (Poseidon), Joseph Morgan (Lysander), Freida Pinto (Phaedra), Daniel Sharman (Ares), Peter Stebbings (Helios), Stephen McHattie (Cassander), Greg Bryk (The Monk), Alan Van Sprang (Dareios), John Hurt (Old Man), Mickey Rourke (King Hyperion) [in der Reihenfolge der Titelsequenz am Ende] u.a. Synchronsprecher: Jürgen Thormann (Old Man) u.a.

Inhalt

Kurzinhalt (Presseheft):

Der unbarmherzige König Hyperion (...) führt seine blutdürstige Armee auf einen mörderischen Feldzug quer durch Griechenland und hinterlässt dabei eine blutige Spur der Verwüstung. Er ist auf der Suche nach einer legendären Waffe, einem sagenumwobenen Bogen, der ihm übermenschliche Macht verleihen soll. Mit Hilfe dieser Waffe will er die einst von den Göttern verbannten Titanen aus den Tiefen der Unterwelt, dem Tartarus, befreien, sich an den Göttern des Olymps für deren Sturz rächen und die Menschheit für immer zerstören.

Den Göttern sowie den Menschen droht ihr Untergang. Nachdem ein altes Gesetz besagt, dass sich die Götter nicht in das Schicksal der Menschheit einmischen dürfen, muss Zeus (...) eine schwere Entscheidung treffen: Der Göttervater wählt den sterblichen Krieger Theseus (...) aus, um gegen Hyperion und die übermächtigen Titanen zu kämpfen. Theseus, der den Mord an seiner Mutter rächen will, zieht schließlich an der Seite der schönen Priesterin Phaedra (...) und seiner Gefolgschaft in den Krieg, um die Herrschaft der Titanen zu verhindern und die Menschheit zu retten ...

Quelle: Constantin Film Verleih (Presseheft)

Filmzitate

Texteinblendungen zu Beginn des Films:

Die Seelen aller Menschen sind unsterblich, doch die Seelen der Gerechten sind unsterblich und göttlich. Sokrates (All men's souls are immortal, but the souls of the righteous are immortal and divine. Socrates)

Rede vor der Schlacht:

Theseus: Hört mich an! Hört mir zu! Hört mich an! [Soldat: Wer bist du, uns zu sagen, was wir tun sollen?] Ich sage euch nicht, was ihr tun sollt! Ich bin Theseus. Ein einfacher Mann. Einer von euch. Mein Blut ist wie eures. Und ich teile eure Furcht. Aber jetzt zu fliehen heißt, wir stürzen unsere Seelen und die unserer Kinder in grausame Dunkelheit! [Hyperion gibt den Befehl zum Angriff] Haltet stand! Wir müssen kämpfen! Im Durchgang ist ihre Zahl nicht von Bedeutung. Haltet eure Stellung! Haltet eure Stellung! Was sind die, was wir nicht sind? [Ruf: Hellenen!] Nur weil sie ihre Gesichter verbrennen und ihre Körper entstellen, heißt das nicht, das sie tapferer oder stärker als wir sind. Sie sind Feiglinge! Verstecken sich hinter ihren Masken. Es sind Menschen, und sie bluten so wie ihr und ich. [Hyperion inmitten seiner Soldaten] Hört mich an! Haltet die Stellung! Kämpft für die Ehre! Kämpft für den Mann neben euch! Kämpft für eure Mütter! Kämpft für eure Kinder! Kämpft für die Zukunft! Kämpft, dass euer Name überlebt! Kämpft - für die Unsterblichkeit! [Theseus springt von der Mauer herunter] Schreiben wir Geschichte mit Heraklions Blut!

Theseus: Listen to me! Listen! [Soldier: Who are you to tell us what to do?] I'm nobody to tell you what to do! I am Theseus. A common man. One of you. I share your blood and I share your fear. But to run now would offer our souls and the souls of our children to a terrible darkness! [Hyperion gibt den Befehl zum Angriff] Hold! We must stand and fight! Their numbers count for nothing (at all?)! Stand your ground! Stand your ground! Show them that we are not (weak?)! [Ruf: ...] Because they scar their faces and scar their bodies does not mean they're braver or stronger than we are. They are cowards! They hide behind their masks. They are human and bleed like you and I. [Hyperion inmitten seiner Soldaten] Stand your ground! Fight for honor! Fight for the man beside you! Fight for the mothers who bore you! Fight for your children! Fight for your future! Fight so that your names survive! Fight - for immortality! [Theseus springt von der Mauer herunter] Let us write history in Heraclian blood!

Erzähler am Ende des Films:

Old Man (Voice-over): Die Seelen aller Menschen sind unsterblich, doch die Seelen der Gerechten sind unsterblich und göttlich. Einst gab ein Ungläubiger namens Theseus sein Leben um die Menschheit zu retten und verdiente sich einen Platz unter den Göttern. Sie belohnten seine Tapferkeit mit einem Geschenk. Einem Sohn. Akamas. (All men's souls are immortal, but the souls of the righteous are immortal and divine. Once a faithless man, Theseus, gave his life to save mankind and earned a place amongst the Gods. They rewarded his bravery with a gift. A son. Acamas.)

Altersfreigabe im Vergleich

  • DE: Freigegeben ab 16 Jahren.
  • GB: 15 - Suitable only for 15 years and over (Consumer Advice: Contains strong bloody violence [Some cuts substituted]).
  • US: R - Restricted (Reason: Rated R for sequences of strong bloody violence, and a scene of sexuality).

FSK (Freigabebegründung):

In der Welt der griechischen Mythologie angesiedeltes Fantasy-Abenteuer, das vom Krieg der Götter gegen die Titanen und vom Kampf eines Sklaven gegen einen bösen König erzählt. Der Film arbeitet mit einem klassischen Gut-Böse-Schema und setzt in seiner Erzählung auf eine große Bildgewalt sowie zahlreiche und sehr brutale Actionszenen. Jedoch ist die Art der Inszenierung hochgradig artifiziell und bewegt sich außerhalb jeder Lebenswirklichkeit. Die Erzählung bietet in dieser Hinsicht keinerlei Anknüpfpunkte, sodass bei Jugendlichen ab 16 Jahren eine moralische Desorientierung nicht zu befürchten steht. Auch die teilweise detailiert ausgespielten Grausamkeiten stellen für Zuschauer dieser Altersstufe keine Überforderung dar, da die betonte Künstlichkeit der Inszenierung die Wirkungsmacht der Bilder deutlich abschwächt.

Quelle: Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) [Zugriff: 05.04.12]

Filme, die Sie auch interessieren könnten

DVD-Kapitel

  1. Filmstart
  2. Halbinsel Kolpos [6:49]
  3. Keine Zeit für Gewalt [11:08]
  4. Der Überläufer [16:59]
  5. Willkommen in der Hölle [22:30]
  6. Jungfräuliche Orakel [27:23]
  7. Keine Sorge [32:28]
  8. Siehst du das [38:37]
  9. Fund des Bogens [43:39]
  10. Kampf mit der Bestie [47:56]
  11. Alles ist gut, Theseus [52:10]
  12. Meine Schwestern [57:39]
  13. Die Götter sind herabgestiegen [1:03:36]
  14. Das sind Legenden [1:08:01]
  15. Die Götter haben gut gewählt [1:13:07]
  16. Haltet die Stellung [1:17:35]
  17. Kampf mit den Göttern [1:24:17]
  18. Ich habe gewonnen [1:29:38]
  19. Die Seelen sind unsterblich [1:34:26]
  20. Abspann [1:38:06]

Quelle: Highlight Communications (EAN: 4011976878766)