Filmplakat

Fasten auf Italienisch (Bildnachweis: Arsenal)© Arsenal

DVD-Cover

Fasten auf Italienisch (Bildnachweis: good!movies)© good!movies

Fasten auf Italienisch

Stab und Besetzung

Originaltitel: L'Italien. Kinostart: 14.07.2010 (FR), 13.01.2011 (DE). Verleih: Arsenal Filmverleih (DE). Länge: 102:51 Min. (FSK). FSK: ohne Altersbeschränkung. FBW: -

Regie: Olivier Baroux. Drehbuch: Eric Besnard & Nicolas Boukhrief (Scénario original). Kamera: Arnaud Stefani. Schnitt: Richard Marizy. Szenenbild: Périne Barre (Chef décoratrice). Kostümbild: Sandra Gutierrez. Maskenbild: Lisa Schonker (Chef maquilleuse), Nathalie Champigny (Chef coiffeuse). Musik: Martin Rappeneau. Ton: Madone Charpail (Ingénieur du son), Pascal Villard (Chef monteur son), Thomas Gauder (Mixeur).

Darsteller: Kad Merad (Dino), Valérie Benguigui (Hélène), Roland Giraud (Charles Lemonnier), Philippe Lefebvre (Cyril Landrin), Sid Ahmed Agoumi (Mohamed), Farida Ouchani (Rachida), Guillaume Gallienne (Jacques), Nathalie Levy-Lang (Nadège), Saphia Azzeddine (Amel), Tarek Boudali (Karim), Alain Doutey (André), Arièle Semenoff (Marie-Paule), Guy Lecluyse (M. de Maizière), Karim Belkhadra (Imam Abdel) [in der Reihenfolge der Titelsequenz] u.a. Synchronsprecher: Michael Lott (Dino) u.a.

Inhalt

Kurzinhalt (Presseheft):

Dinos Leben scheint perfekt: Traumfrau, Traumjob, alle lieben den lebenslustigen Italiener. Einziger Haken: Er ist gar keiner. Dino Fabrizzi heißt in Wirklichkeit Mourad Ben Saoud. Weder sein Chef noch seine Freundin Hélène ahnen etwas von seinem Doppelleben. Seiner arabischen Familie in Marseille gaukelt Dino wiederum vor, in Italien Karriere zu machen. Als sein erkrankter Vater ihn bittet, den Ramadan an seiner Stelle zu begehen, beginnt die Fassade zu bröckeln. Denn für Mourad, den Araber, ist Fasten ja kein Problem. Für Dino, den Italiener, aber sehr wohl ...

Quelle: Arsenal Filmverleih (Presseheft)

Webtipps

DVD-Kapitel

  1. Dino Fabrizzi
  2. Mourad Ben Saoud [8:53]
  3. Das Versprechen [16:55]
  4. Der Weg der Erlösung [27:01]
  5. Hélènes Eltern [35:15]
  6. In den Lügen verstrickt [47:44]
  7. Die Wahrheit [57:00]
  8. Einsam [1:09:06]
  9. Die Verbannung [1:18:40]
  10. Der Heiratsantrag [1:29:54]
  11. Abspann [1:34:27]

Quelle: Arsenal Filmverleih (EAN: ...)