Filmplakat

Der Plan (Bildnachweis: Universal)© Universal

DVD-Cover

Der Plan (Bildnachweis: Universal HE)© Universal HE

Der Plan

Stab und Besetzung

Originaltitel: The Adjustment Bureau. Kinostart: 04.03.2011 (UK, US), 10.03.2011 (DE). Verleih: Universal Pictures International Germany (DE). Länge: 109 Min. (Presseheft) bzw. 109:44 Min. (FSK). FSK: ab 12 Jahren (Freigabekarte). FBW: -

Regie: George Nolfi. Drehbuch: George Nolfi, nach der Kurzgeschichte "Adjustment Team" von Philip K. Dick. Kamera: John Toll. Schnitt: Jay Rabinowitz. Szenenbild: Kevin Thompson (Production Designer), Stephen Carter (Art Director). Kostümbild: Kasia Walicka Maimone. Maskenbild: Kay Georgiou (Hair Department Head), Evelyne Noraz (Makeup Department Head). Musik: Thomas Newman. Ton: Danny Michael (Production Sound Mixer), Robert Hein & Dave Paterson (Supervising Sound Editors), Roberto Fernandez, Dave Paterson & Robert Hein (Re-Recording Mixers). Visuelle Effekte: Mark Russell (Visual Effects Supervisor), Jim Rider (Visual Effects Supervisor, Rhino Gravity), Randall Balsmeyer (Visual Effects Supervisor, Big Film Design), Justin Ball (Visual Effects Supervisor, Brainstorm Digital), John Bair (Visual Effects Supervisor, Phosphene), Dottie Starling (Visual Effects Supervisor, Wildfire Visual Effects).

Darsteller: Matt Damon (David Norris), Emily Blunt (Elise Sellas), Anthony Mackie (Harry Mitchell), John Slattery (Richardson), Michael Kelly (Charlie Traynor), Terence Stamp (Thompson), Donnie Keshawarz (Donaldson), Anthony Ruivivar (McCrady), David Bishins (Burdensky) [in der Reihenfolge der Titelsequenz am Ende] u.a. Synchronsprecher: Simon Jäger (David Norris), Bianca Krahl (Elise Sellas), Peter Lontzek (Harry Mitchell), Erich Räuker (Richardson), Peter Flechtner (Charlie Traynor) u.a.

Inhalt

Kurzinhalt (Presseserver):

Als der erfolgreiche Politiker David Norris (...) der wunderschönen Balletttänzerin Elise Sellas (...) begegnet, gerät sein Leben aus den Fugen. Und dabei geht es nicht nur um eine leidenschaftliche Affäre, plötzlich stehen seine komplette Welt und sein Leben auf dem Spiel. Eine Gruppe mysteriöser Männer setzt alles daran, ihn von Elise fernzuhalten, und David muss feststellen, dass diese Männer die Agenten einer allmächtigen Organisation sind und vor nichts zurückschrecken, um den "Plan" zu sichern, der für ihn vorbestimmt ist. David muss sich entscheiden: Entweder er lässt Elise ziehen und geht seinen Weg weiter wie geplant ... oder er muss alles riskieren, um mit ihr zusammen zu sein.

Quelle: Universal Pictures International Germany (Presseserver)

Altersfreigabe im Vergleich

  • DE: Freigegeben ab 12 Jahren.
  • GB: 12A - Suitable for 12 years and over (Consumer Advice: Contains infrequent strong language and a discreet sex scene).
  • US: PG-13 - Parents Strongly Cautioned (Reason: Rated PG-13 for brief strong language, some sexuality and a violent image).

FSK (Freigabebegründung):

Die Mischung aus Liebesfilm und Science-Fiction-Thriller erzählt von einem Kongressabgeordneten und einer Ballerina, deren Liebe durch Agenten einer mysteriösen Organisation bedroht wird, weil sie im vorherbestimmten "Plan" nicht vorgesehen ist. Die Inszenierung des Films ist emotional intensiv und wartet mit geheimnisvollen, auch bedrohlichen Elementen auf. Für Jugendliche ab 12 Jahren ist dennoch keine Überforderung zu befürchten, da für sie die Handlung und die Thematik der Freiheit des menschlichen Willens jederzeit verständlich sind. Außerdem bieten die positiven Identifikationsfiguren und der glückliche Ausgang der Geschichte ausreichend emotionale Entlastung.

Quelle: Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) [Zugriff: 14.07.11]