Filmplakat

Das Labyrinth der Wörter (Bildnachweis: Concorde)© Concorde

DVD-Cover

Das Labyrinth der Wörter (Bildnachweis: Concorde HE)© Concorde HE

Buch-Cover (TB)

Das Labyrinth der Wörter (Bildnachweis: dtv)© dtv

Das Labyrinth der Wörter

Stab und Besetzung

Originaltitel: La tête en friche. Internationaler Titel: My Afternoons with Margueritte. Kinostart: 02.06.2010 (FR), 02.11.2010 (UK), 06.01.2011 (DE). Verleih: Concorde Filmverleih (DE). Länge: 82 Min. (Presseheft) bzw. 82:43 Min. (FSK). FSK: ab 6 Jahren (Freigabekarte). FBW: -

Regie: Jean Becker. Drehbuch: Jean-Loup Dabadie & Jean Becker (Scénario - Adaptation), Jean-Loup Dabadie (Dialogues), nach dem Roman "La tête en friche" von Marie-Sabine Roger. Kamera: Arthur Cloquet. Schnitt: Jacques Witta. Szenenbild: Thérèse Ripaud (Décors). Kostümbild: Annie Périer Bertaux. Maskenbild: Turid Follvik (Chef Maquilleuse), Christophe Chevallier (Chef Coiffeur), Emmanuel Pitois (Maquilleur Effets spéciaux). Musik: Laurent Voulzy. Ton: Jacques Pibarot, Vincent Montrobert & François Groult (Son).

Darsteller: Gérard Depardieu [Germain Chazes], Gisèle Casadesus [Margueritte], [Claudine] Maurane [Francine], Sophie Guillemin [Annette], Patrick Bouchitey [Landremont], Jean-François Stévenin [Jojo], Claire Maurier [La mère], Anne Le Guernec (La mère jeune), Bruno Ricci [Marco], Lyes Salem [Youssef], Matthieu Dahan [Julien], François-Xavier Demaison [Gardini], Régis Laspalès [M. Bayle], Jérôme Deschamps [Le maire], Mélanie Bernier [Stéphanie], Serge Larivière [...], Jean-Luc Porraz [Le notaire], Gilles Détroit [Dévallée] [in der Reihenfolge der Titelsequenz am Ende] u.a. Synchronsprecher: Manfred Lehmann (Germain Chazes), Luise Lunow (Margueritte), Arianne Borbach (Francine) u.a.

Inhalt

Kurzinhalt (Presseheft):

Es ist die Geschichte über eine dieser Begegnungen, die das ganze Leben verändern können: das Zusammentreffen in einem Park zwischen Germain (...), um die 50, praktisch Analphabet, und Margueritte (...), einer kleinen alten Dame und leidenschaftlichen Leserin. Vierzig Jahre und hundert Kilo trennen sie. Eines Tages setzt sich Germain zufällig neben sie. Margueritte liest ihm Passagen aus Romanen vor und eröffnet ihm die Welt und die Magie der Bücher, von denen sich Germain immer ausgeschlossen fühlte. Für sein Umfeld, die Freunde im Bistro, die ihn bis jetzt für einen Einfaltspinsel hielten, wechselt die Dummheit mit einem Mal die Seite ... Aber Margueritte verliert immer mehr ihr Augenlicht und aus tief empfundener Freundschaft zu dieser charmanten, verschmitzten und aufmerksamen alten Dame, übt Germain lesen und zeigt ihr, dass er in der Lage sein wird, ihr vorzulesen, wenn sie selbst es nicht mehr kann.

Quelle: Concorde Filmverleih (Presseheft)

Altersfreigabe im Vergleich

  • DE: Freigegeben ab 6 Jahren.
  • FR: TP - Tous publics.
  • GB: 15 - Suitable only for 15 years and over (Consumer Advice: Contains strong language).

FSK (Freigabebegründung):

Das leise Drama erzählt von der Begegnung eines ungebildeten, als "Idiot" verschrienen Mannes und einer alten Dame, die in ihm die Liebe zur Literatur weckt und damit seinen "brachliegenden Kopf" in Bewegung bringt. Der Film über Freundschaft und Liebe entwickelt seine Geschichte behutsam und mit feinem Humor. Lediglich Rückblenden in die von Demütigung und Gewalt geprägte Kindheit des Mannes bergen emotional im Moment des Sehens irritierende Wirkungen. Kinder ab sechs Jahren können diese jedoch ohne Probleme verarbeiten, da der Film mit überzeugend positiven Botschaften stets wieder in entlastende Szenen übergeht und mit einem furiosen Happy-End die Geschichte abschließt.

Quelle: Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) [Zugriff: 18.10.11]

Literaturhinweise

  • ROGER, Marie-Sabine (2010). Das Labyrinth der Wörter. Roman. Aus dem Französischen von Claudia Kalscheuer. Hamburg: Hoffmann und Campe. [DNB]
  • ROGER, Marie-Sabine (2011). Das Labyrinth der Wörter. Roman. Aus dem Französischen von Claudia Kalscheuer. München: Deutscher Taschenbuch Verlag (dtv 21284). [DNB]

DVD-Kapitel

  1. Begegnung im Park
  2. Spitznamen [8:09]
  3. "Die Pest" von Camus [17:01]
  4. "Lesen ist kompliziert" [26:49]
  5. "Heulend wie ein Hund" [35:08]
  6. Das Wörterbuch [42:51]
  7. Ein Fleck im Auge [49:48]
  8. Überraschung [58:10]
  9. Die Erbschaft [1:04:58]
  10. Eine Entführung [1:10:53]
  11. Abspann [1:15:53]

Quelle: EuroVideo Bildprogramm (EAN: 4009750200636)