Filmplakat

Colombiana (Bildnachweis: Universum)© Universum

Filmplakat

Colombiana (Bildnachweis: Universum)© Universum

Colombiana

Stab und Besetzung

Originaltitel: Colombiana. Kinostart: 27.07.2011 (FR), 26.08.2011 (US), 09.09.2011 (UK), 15.09.2011 (DE). Verleih: Universum Film (DE). Länge: 107 Min. (Presseheft) bzw. 107:47 Min. (FSK). FSK: ab 16 Jahren (Freigabekarte). FBW: -

Regie: Olivier Megaton. Drehbuch: Luc Besson & Robert Mark Kamen. Kamera: Romain Lacourbas. Schnitt: Camille Delamarre. Szenenbild: Patrick Durand (Production Designer), Patrick Pasquier (Art Director Supervisior), Carlos Lagunas (Art Director). Kostümbild: Olivier Bériot. Maskenbild: David Ruiz Gameros (Key Make Up Artist), Isabel Amezcua (Key Hair Stylist). Musik: Nathaniel Mechaly. Ton: Dean Humphreys (Re-recording Mixer), Frédéric Dubois (Sound Design). Spezialeffekte: Philippe Hubin (SFX Supervisor). Visuelle Effekte: Rodolphe Chabrier (VFX Supervisor, Mac Guff), Christophe Richard (Supervisor VFX, Digital District).

Darsteller: Zoe Saldana (Cataleya), Jordi Mollà (Marco), Lennie James (Ross), Amandla Stenberg (Cat - 10), Callum Blue (Richard), Cynthia Addai-Robinson (Alicia), Jesse Borrego (Fabio), Ofelia Medina (Mama), Angel Garnica (Pepe), Sam Douglas (William Woodgard), Graham McTavish (Head Marshall Warren), Max Martini (Agent Robert Williams), Beto Benites (Don Luis), Michael Vartan (Danny Delanay), Cliff Curtis (Emilio Restrepo) [in der Reihenfolge der Titelsequenz] u.a.

Inhalt

Kurzinhalt (Presseheft):

Cataleya (...) ist erst neun Jahre alt, als sie die Ermordung ihrer Eltern durch den brutalen kolumbianischen Mafiaboss Don Luis (...) und dessen rechte Hand Marco (...) mit ansehen muss. Sie selbst entgeht dem Anschlag nur knapp und es gelingt ihr, zu ihrem Onkel Emilio (...) nach Chicago zu fliehen. Getrieben von dem Wunsch nach Rache und fest entschlossen, den Mörder ihrer Eltern aufzuspüren, lässt sie sich von Emilio zur Profi-Killerin ausbilden. Doch Don Luis genießt inzwischen den Schutz der CIA. Bei dem Versuch, ihren Erzfeind aus der Reserve zu locken, gerät nicht nur Cataleya immer mehr ins Fadenkreuz des FBI sondern auch Danny (...), der von den dunklen Machenschaften seiner Freundin nichts ahnt ...

Quelle: Universum Film (Presseheft)

Altersfreigabe im Vergleich

  • DE: Freigegeben ab 16 Jahren.
  • GB: 15 - Suitable only for 15 years and over (Consumer Advice: Contains strong language and violence).
  • US: PG-13 - Parents Strongly Cautioned (Reason: Rated PG-13 for violence, disturbing images, intense sequences of action, sexuality and brief strong language).

FSK (Freigabebegründung):

Actionthriller über den Rachefeldzug einer jungen Frau gegen ein kolumbianisches Drogenkartell und dessen Boss, der einst ihre Eltern ermordete. Trotz der dargestellten Milieus - kolumbianische Slums und Drogenmafia - gibt sich der Film deutlich als fiktional zu erkennen. Mit den zahlreichen genretypischen Überzeichnungen ist ein jugendliches Publikum hinreichend vertraut, was die emotionale Distanzierung erleichtert. Der unbedingte Rachewunsch der als fast unbesiegbar dargestellten Protagonistin wird moralisch durchaus in Frage gestellt, weshalb auch kaum ein Vorbildeffekt zu befürchten ist. Da überdies die Gewalt- und Tötungsszenen trotz effektreicher Actioninszenierung nicht explizit ausgespielt sind, besteht für Zuschauer ab 16 Jahren nicht die Gefahr einer Desorientierung oder Überforderung.

Quelle: Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) [Zugriff: 14.10.11]

DVD-Kapitel

  1. Schwerer Abschied
  2. Der Chip [8:36]
  3. In Chicago [15:44]
  4. Perfekter Mord [24:58]
  5. Die Botschaft [36:06]
  6. Cataleya [43:45]
  7. Einsame Momente [52:10]
  8. Verräterisches Foto [1:03:19]
  9. Waghalsige Flucht [1:10:57]
  10. Racheplan [1:21:48]
  11. Letzter Schachzug [1:29:21]
  12. Abspann [1:36:56]

Quelle: Universum Film (EAN: 4013575596492)