Filmplakat

Die Legende der Wächter (Bildnachweis: Warner)© Warner

Teaser-Plakat

Die Legende der Wächter (Bildnachweis: Warner)© Warner

Die Legende der Wächter

Stab und Besetzung

Originaltitel: Legend of the Guardians: The Owls of Ga'Hoole. Kinostart: 24.09.2010 (US), 14.10.2010 (DE). Verleih: Warner Bros. Pictures Germany (DE). Länge: 93 Min. (FSK). FSK: ab 6 Jahren (Freigabekarte). FBW: wertvoll (Begründung).

Regie: Zack Snyder. Drehbuch: John Orloff & Emil Stern, nach den "Guardians of Ga'Hoole"-Romanen von Kathryn Lasky. Schnitt: David Burrows. Szenenbild: Simon Whiteley (Production Designer), Grant Freckelton (Art Director). Musik: David Hirschfelder. Ton: Wayne Pashley (Supervising Sound Editor + Designer), Phil Heywood, Peter Smith & Wayne Pashley (Re-Recording Mixers).

Sprecher: Helen Mirren (Nyra), Geoffrey Rush (Ezylryb), Jim Sturgess (Soren), Hugo Weaving (Noctus / Grimble), Emily Barclay (Gylfie), Abbie Cornish (Otulissa), Ryan Kwanten (Kludd), Anthony LaPaglia (Twilight), Miriam Margolyes (Mrs. Plithiver), Sam Neill (Allomere), Richard Roxburgh (Boron), David Wenham (Digger) [in der Reihenfolge der Titelsequenz am Ende] u.a. Synchronsprecher: Manuel Straube (Soren) u.a.

Inhalt

Inhalt (Presseheft):

Der junge Soren ist fasziniert von den epischen Geschichten seines Vaters über die Wächter von Ga'Hoole - diese sagenhafte Truppe geflügelter Krieger zog einst in eine gewaltige Schlacht, um die Eulen gegen die bösen Reinsten zu verteidigen.

Soren träumt davon, eines Tages in die Gemeinschaft seiner Helden aufgenommen zu werden, doch sein älterer Bruder Kludd verspottet ihn deswegen. Kludd will viel lieber jagen und fliegen - es wurmt ihn, dass sein Vater den jüngeren Bruder vorzieht. Doch Kludds Eifersucht hat fürchterliche Folgen: Beide Brüder fallen aus dem Nest - und direkt in die Klauen der Reinsten. Soren wagt die tollkühne Flucht und wird dabei von anderen tapferen jungen Eulen unterstützt. Gemeinsam erheben sie sich in die Lüfte, fliegen über das Meer und durch den Nebel, um den Großen Baum zu finden, wo die legendären Wächter wohnen: Sie sind Sorens letzte Hoffnung - denn im Kampf gegen die Reinsten gibt es für das Reich der Eulen keine andere Rettung.

Quelle: Warner Bros. Pictures Germany (Presseheft)

Klappentext (DVD-Cover):

Der junge Soren ist fasziniert von den epischen Geschichten seines Vaters über die Wächter von Ga'Hoole - diese sagenhafte Truppe geflügelter Krieger zog einst in eine gewaltige Schlacht, um die Eulen gegen die bösen Reinsten zu verteidigen. Als Soren und sein Bruder Kludd aus dem Nest direkt in die Klauen der Reinsten fallen, wagt Soren die tollkühne Flucht und wird dabei von anderen tapferen Eulen unterstützt. Gemeinsam suchen sie den Großen Baum, wo die Wächter wohnen: Sie sind ihre letzte Hoffnung - denn im Kampf gegen die Reinsten gibt es für das Reich der Eulen keine andere Rettung.

Quelle: Warner Home Video Germany (EAN: 5051890023445)

Altersfreigabe im Vergleich

  • DE: Freigegeben ab 6 Jahren.
  • GB: PG - Parental Guidance (Consumer Advice: Contains moderate violence and scary scenes).
  • US: PG - Parental Guidance Suggested (Reason: Rated PG for some sequences of scary action).

FSK (Freigabebegründung):

Der Animationsfilm erzählt die Geschichte einer jungen Schleiereule, die sich im Kampf gegen eine tyrannische Eulenkaste bewähren muss. Die märchenhafte Handlung mit klarer Einteilung in Gut und Böse, sowie ruhige und humorvolle Passagen erleichtern das Verarbeiten einiger dramatischer Szenen. Für Kinder ab 6 Jahren ist keine überfordernde Wirkung zu erwarten.

Quelle: Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK)

Literaturhinweise

  • Lasky, Kathryn (2003). The capture. New York: Scholastic. [LoC]

Lesen Sie mehr