Filmplakat

X-Men Origins: Wolverine (Bildnachweis: Fox)© Fox

X-Men Origins: Wolverine

Stab und Besetzung

Originaltitel: X-Men Origins: Wolverine. Kinostart: 29.04.2009 (DE, UK), 01.05.2009 (US). Verleih: Twentieth Century Fox of Germany (DE). Länge: 106 Min. (FSK) bzw. 107 Min. (FSK: Extended Version). FSK: ab 16 Jahren (Freigabekarte). FBW: -

Regie: Gavin Hood. Drehbuch: David Benioff & Skip Woods. Kamera: Donald M. McAlpine. Schnitt: Nicolas de Toth & Megan Gill. Szenenbild: Barry Robison (Production Designer), Ian Gracie (Supervising Art Director). Kostümbild: Louise Mingenbach. Maskenbild: Alec Gillis & Tom Woodruff (Special Make-Up Effects Design). Musik: Harry Gregson-Williams. Visuelle Effekte: Patrick McClung (Visual Effects Supervisor).

Darsteller: Hugh Jackman (Logan / Wolverine), Liev Schreiber (Victor Creed), Danny Huston (Stryker), Will.i.am (John Wraith), Lynn Collins (Kayla Silverfox), Kevin Durand (Fred Dukes), Dominic Monaghan (Bradley), Taylor Kitsch (Remy LeBeau), Daniel Henney (Agent Zero), Ryan Reynolds (Wade Wilson) u.a. (in der Reihenfolge der Titelsequenz] Synchronsprecher: Thomas Nero Wolff (Logan / Wolverine), Marco Kröger (Victor Creed), K. Dieter Klebsch (Stryker) u.a.

Inhalt

Klappentext (DVD-Cover):

Superstar Hugh Jackman alias Wolverine kreuzt erneut die Adamantium-Klingen - und das so spektakulär wie nie zuvor! Mit rasiermesserscharfer Präzision enthüllt dieses furiose Action-Spektakel endlich das düstere Geheimnis um Logans/Wolverines ebenso romantische wie brutale Vergangenheit. Wie wurde er zu dem, was er ist? Was steckt hinter seiner komplexen Beziehung zu Erzfeind Victor Creed/Sabretooth (...) und seinem unerbittlichen Rachefeldzug? Die Antworten finden Sie hier, denn dieses packende Prequel katapultiert Sie ungebremst zu den Anfängen der X-Men Saga. Ein X-treme Erlebnis der besonderen Art ... und das nicht nur für X-Men-Fans!

Quelle: Twentieth Century Fox Home Entertainment (EAN: 4010232047786)

Herr K. meint ...

Die "Extended Version"-DVD enthält außer dem Feature "Wolverines Herkunft" (ca. 12. Min.) das alternative Ende "Wolverine in Japan", bei dem man Wolverine an der Theke einer Kneipe sitzen sieht. Von der Barkeeperin gefragt, ob er trinke, um zu vergessen, antwortet er: "Nein. Ich trinke, um mich zu erinnern."

Filme, die Sie auch interessieren könnten