Filmplakat

Shoot 'Em Up (Bildnachweis: Warner)© Warner

Shoot 'Em Up

Stab und Besetzung

Originaltitel: Shoot 'Em Up. Kinostart: 14.09.2007 (UK), 20.09.2007 (DE). Verleih: Warner Bros. Pictures Germany (DE). Länge: 86 Min. (FSK). FSK: Keine Jugendfreigabe (Freigabekarte). FBW: wertvoll (Begründung).

Regie: Michael Davis. Drehbuch: Michael Davis. Kamera: Peter Pau. Schnitt: Peter Amundson. Szenenbild: Gary Frutkoff (Production Designer), Patrick Banister (Art Director), Cal Loucks (Set Decorator). Kostümbild: Denise Cronenberg. Maskenbild: Linda Dowds (Key Makeup Artist), Paul Jones (Special Makeup and Animatronic Effects), Susan Exton-Stranks (Key Hairstylist). Musik: Paul Haslinger. Ton: John J. Thomson (Sound Mixer), Scott Martin Gershin (Supervising Sound Editor), Orest Sushko & Adam Jenkins (Re-Recording Mixers), Scott Martin Gershin, Peter Zinda, Stephen Robinson & Michael Kamper (Sound Designers). Visuelle Effekte: Edward J. Irastorza (Visual Effects Supervisor) u.a.

Darsteller: Clive Owen (Smith), Paul Giamatti (Hertz), Monica Bellucci (Donna Quintano), Stephen McHattie (Hammerson), Greg Bryk (Lone Man) [in der Reihenfolge der Titelsequenz am Ende], Ramona Pringle (Baby's Mother) u.a. Synchronsprecher: Tom Vogt (Smith), Stefan Krause (Hertz), Judith Brandt (Donna Quintano), K. Dieter Klebsch (Hammerson) u.a.

Inhalt

Klappentext (DVD-Cover):

Als ein Mann, nur bekannt als Smith (...), eine schöne Prostituierte (...) und ein wahnsinniger Killer (...) sich ein tödliches Katz und Maus Spiel liefern, entsteht ein explosives, actiongeladenes und von permanentem Kugelhagel begleitetes Schauspiel; so heftig, dass es einen wegbläst!

Quelle: Warner Home Video Germany (EAN: 7321925008548)

Altersfreigabe im Vergleich

  • DE: KJ - Keine Jugendfreigabe.
  • GB: 18 - Suitable only for adults (Consumer Advice: Contains strong bloody violence).
  • US: R - Restricted (Reason: Rated R for pervasive strong bloody violence, sexuality and some language).