Filmplakat

The New World (© Warner)© Warner

The New World

Stab und Besetzung

Originaltitel: The New World. Kinostart: 25.12.2005 (US eingeschränkt), 20.01.2006 (US), 27.01.2006 (UK), 02.03.2006 (DE). Verleih: Warner Bros. Pictures Germany (DE). Länge: 135 Min. (FSK). FSK: ab 12 Jahren (Freigabekarte). FBW: wertvoll (Begründung).

Regie: Terrence Malick. Drehbuch: Terrence Malick. Kamera: Emmanuel Lubezki. Schnitt: Richard Chew, Hank Corwin, Saar Klein & Mark Yoshikawa. Szenenbild: Jack Fisk (Production Design), David Crank (Art Director). Kostümbild: Jacqueline West. Maskenbild: Paul Engelen (Makeup Designer). Musik: James Horner. Ton: Jose Antonio Garcia (Sound Mixer).

Darsteller: Colin Farrell (Captain Smith), Christopher Plummer (Captain Newport), Christian Bale (John Rolfe), August Schellenberg (Powhatan), Wes Studi (Opechancanough), David Thewlis (Wingfield), Yorick Van Wageningen (Captain Argall), Q'Orianka Kilcher (Pocahontas), / Ben Mendelsohn (Ben), Raoul Trujillo (Tomocomo), Brían F. O'Byrne (Lewes), Irene Bedard (Pocahontas' Mother), / John Savage (Savage), Jamie Harris (Emery), Alex Rice (Patawomeck's Wife) u.a. [in der Reihenfolge der Titelsequenz] Synchronsprecher: Tobias Kluckert (Captain Smith), Lothar Blumhagen (Captain Newport), David Nathan (John Rolfe), Marie Bierstedt (Pocahontas) u.a.

Inhalt

Kurzinhalt (Presseheft):

Mit "The New World" erzählt Filmemacher Terrence Malick (...) seine sehr persönliche, bildgewaltige und poetische Version der klassischen amerikanischen Pocahontas-Legende. Im frühen 17. Jahrhundert machen sich britische Entdecker auf die Reise nach Nordamerika. In der Kolonie Virginia kommt es zum ersten Zusammentreffen der europäischen und amerikanisch-indianischen Kultur.

Captain John Smith (...) und Pocahontas (...), eine Prinzessin der Powhatan-Indianer, verlieben sich ineinander. Doch der anfänglichen Harmonie stehen die gegensätzlichen Traditionen beider Kulturen gegenüber - unaufhaltsame Kräfte auf beiden Seiten sorgen dafür, dass nicht nur die Liebe der beiden zum Scheitern verurteilt ist ...

Quelle: Warner Bros. Pictures Germany (Presseheft)

Klappentext (DVD-Cover):

Im frühen 17. Jahrhundert machen sich britische Entdecker auf die Reise nach Nordamerika. In der Kolonie Virginia kommt es zum ersten Zusammentreffen der europäischen und amerikanisch-indianischen Kultur. Captain John Smith (...) und Pocahontas (...), eine Prinzessin der Powhatan-Indianer, verlieben sich ineinander. Doch der anfänglichen Harmonie stehen die gegensätzlichen Traditionen beider Kulturen gegenüber - unaufhaltsame Kräfte auf beiden Seiten sorgen dafür, dass nicht nur die Liebe der beiden zum Scheitern verurteilt ist ...

Quelle: Warner Home Video Germany (EAN: 7321921813634)