Filmplakat

The Dark (Bildnachweis: Constantin)© Constantin

DVD-Cover

The Dark (Bildnachweis: Constantin)© Constantin

The Dark

Stab und Besetzung

Originaltitel: The Dark. Kinostart: 26.10.2005 (FR), 26.01.2006 (DE), 07.04.2006 (UK). Verleih: Constantin Film Verleih (DE). Länge: 92 Min. (FSK) bzw. 93 Min. (Presseheft). FSK: ab 16 Jahren (Freigabekarte). FBW: -

Regie: John Fawcett. Drehbuch: Stephen Massicotte, nach dem Roman "Sheep" von Simon Maginn. Kamera: Christian Sebaldt. Schnitt: Chris Gill. Szenenbild: Eve Stewart (Production Designer), Andrew Grant (Supervising Art Director), Ed Walsh (Art Director). Kostümbild: Ffion Elinor. Maskenbild: Sarah Monzani (Make-Up and Hair Designer). Musik: Edmund Butt. Ton: Jeremy Price (Senior Sound Supervisor), John Rodda (Production Sound Mixer), Howard Bargroff & Dan Johnson (Re-Recording Mixers). Spezialeffekte: David Harris (SFX Supervisor). Visuelle Effekte: Adam Gascoyne (Visual Effects Supervisor, Clear).

Darsteller: Maria Bello (Adelle), Sean Bean (James), Maurice Roëves (Dafydd) [in der Reihenfolge der Titelsequenz], Sophie Stuckey (Sarah), Abigail Stone (Ebrill), Richard Elfyn (Rowan), Casper Harvey (Young Dafydd), Eluned Jones (Doctor), Gwenyth Petty (Librarian), Robin Griffith (Police Inspector), Mike Keggen (Rib Skipper), Tonya Smith (Main Stumblehead Martyr) [in der Reihenfolge des Abspanns] Synchronsprecher: Carin C. Tietze (Adelle), Torsten Michaelis (James), Thomas Fritsch (Dafydd) u.a.

Inhalt

Kurzinhalt (Presseheft):

In der Hoffnung, ihre junge Familie wieder zusammenzuführen, fährt die New Yorkerin Adelle (...) mit ihrer Tochter Sarah (...) nach Wales. Dort lebt ihr Ehemann James (...) in einem abgelegenen Farmhaus an der Küste. Schon kurz nach der Ankunft erlebt Adelle den schlimmsten Albtraum, den eine Mutter erleben kann: Sarah verschwindet in den dunklen Tiefen des Meeres.

Während sich James auf die Suche nach seiner verschwundenen Tochter macht, wird Adelle von Visionen heimgesucht, die ihre schlimmsten Ängste offenbaren. Es stellt sich heraus, dass die Farm eine dunkle Vergangenheit hat, die sich bis in die Gegenwart erstreckt. Als die kleine Ebrill (...) plötzlich auftaucht, spürt Adelle, dass dieses mysteriöse Mädchen weiß, wo ihre Tochter ist. Sie kommt einer alten walisischen Legende auf die Spur, wonach ein Toter dann zurückkehrt, wenn ein Lebender geopfert wird ...

Quelle: Constantin Film Verleih (Presseheft) [PDF]

Klappentext (DVD-Cover):

In der Hoffnung, ihre junge Familie wieder zusammenzuführen, fährt die New Yorkerin Adelle mit ihrer Tochter Sarah zu ihrem Ehemann James nach Wales in ein abgelegenes Farmhaus an der Küste. Schon kurz nach der Ankunft erlebt Adelle den schlimmsten Albtraum: Sarah verschwindet in den dunklen Tiefen des Meeres. Während sich James auf die Suche nach seiner verschwundenen Tochter macht, wird Adelle von Visionen heimgesucht, die ihre tiefsten Ängste offenbaren.

Anscheinend besitzt die Farm eine dunkle Vergangenheit. Als plötzlich ein mysteriöses Mädchen auftaucht, das vorgibt zu wissen, wo Sarah ist, kommt Adelle einer alten walisischen Legende auf die Spur, wonach ein Toter dann zurückkehrt, wenn ein Lebender geopfert wird ...

Quelle: Constantin Film (EAN: 4011976834762)

Altersfreigabe im Vergleich

  • DE: Freigegeben ab 16 Jahren.
  • FR: Interdiction aux mineurs - 12 ans (Interdit aux - de 12 ans en raison du climat d'horreur du film).
  • GB: 15 - Suitable only for 15 years and over (Consumer Advice: Contains strong horror).

Literaturhinweise

  • MAGINN, Simon (1996). Opferlamm. Roman. München: Heyne. [DNB]

DVD-Kapitel

  1. Filmstart
  2. Besuch bei Vater [6:01]
  3. Geräusche auf dem Speicher [9:14]
  4. Die Schafe springen [12:17]
  5. Geheimnisse [14:52]
  6. Botschaft aus dem Meer [20:59]
  7. Sarah wird vermisst [25:29]
  8. Mädchen im Dunkeln [27:46]
  9. Suche nach Sarah [34:09]
  10. Unheimliche Aufzeichnungen [36:02]
  11. Ebrill ist hier [41:57]
  12. Sarahs Jacke [46:20]
  13. SOS [49:08]
  14. Grausame Wahrheit [52:21]
  15. Ebrill ist verschwunden [58:09]
  16. Adelle will ihre Tochter holen [1:03:28]
  17. Im Reich der Toten [1:06:06]
  18. Begegnung mit Sarah [1:10:46]
  19. Ich lebe noch [1:14:22]
  20. Zurück [1:17:30]
  21. Einen Lebenden für einen Toten [1:20:56]
  22. Abspann [1:23:38]

Quelle: Constantin Film (EAN: 4011976834762)