Filmplakat

Lucas der Ameisenschreck (Bildnachweis: Warner)© Warner

Lucas der Ameisenschreck

Stab und Besetzung

Originaltitel: The Ant Bully. Kinostart: 28.07.2006 (US), 04.08.2006 (UK), 12.10.2006 (DE). Verleih: Warner Bros. Pictures Germany (DE). Länge: 89 Min. (Presseheft + FSK). FSK: ohne Altersbeschränkung (Freigabekarte). FBW: wertvoll (Begründung).

Regie: John A. Davis. Drehbuch: John A. Davis, nach dem Kinderbuch "The Ant Bully" von John Nickle. Kamera: Ken Mitchroney. Schnitt: Jon Price. Musik: John Debney.

Sprecher: Julia Roberts (Hova), Nicolas Cage (Zoc), Meryl Streep (Queen), Paul Giamatti (Stan Beals), Zach Tyler Eisen (Lucas Nickle), Regina King (Kreela), Bruce Campbell (Fugax), Lily Tomlin (Mommo), Cheri Oteri (Doreen Nickle), Larry Miller (Fred Nickle), Allison Mack (Tiffany Nickle), Ricardo Montalban (head of Council), Myles Jeffrey (Steve), Jake T. Austin (Nicky), Rob Paulsen (Beetle), S. Scott Bullock (Glow Worm / Wasp Survivor), Mark DeCarlo (Fly), Frank Welker (Spindle / Frog / Caterpillar) u.a. Synchronsprecher: Barbara Schöneberger (Hova), Hans-Georg Panczak (Zoc), Dagmar Dempe (Königin), Reiner Schöne (Stan Beals) u.a.

Inhalt

Kurzinhalt (Presseheft):

Der zehnjährige Lucas Nickle hat es nicht leicht: Er ist kürzlich umgezogen und hat noch keinen einzigen neuen Freund gefunden. Im Gegenteil, die Jungen aus der Nachbarschaft machen ihm das Leben zur Hölle. Seinen Frust darüber lässt er an den unschuldigen Ameisen in seinem Garten aus, die sich anfangs nicht wehren können. Doch eines Tages schlagen die Ameisen zurück: Sie verabreichen Lucas einen Zaubertrank, der sein Schrumpfen auf Ameisengröße bewirkt - vor Gericht wird er von der weisen Ameisenkönigin verurteilt, sich dem Leben in der Ameisenkolonie anzupassen, um seine Freiheit zurück zu bekommen. In der Ameisenwelt warten eine Menge Abenteuer auf den kleinen Lucas, und er lernt so manche Lektion fürs Leben: über Freundschaft, Mitgefühl, Treue und über den Mut, für seine Ziele selbstbewusst einzutreten. Und Mut braucht Lucas, denn der Kolonie droht das Ende durch einen schmierigen und mürrischen Kammerjäger. Doch Lucas und all seine neuen Freunde sind gewappnet für den bevorstehenden Kampf ums nackte Überleben.

Quelle: Warner Bros. Pictures Germany (Presseheft, S. 5)

Klappentext (DVD-Cover):

Wenn man klein ist wie eine Ameise, wirkt die Welt sehr groß - und noch größer ist das Abenteuer! Das muss der halbwüchsige Lucas erfahren, als er mit einem Wasserschlauch das Zuhause einiger Ameisen unter Wasser setzt. Als Vergeltung verabreichen sie ihm ein Zaubermittel, das den "Zerstörer" auf ihre Größe schrumpfen lässt ... und den Ameisenhaufen in einen Berg voll spannender Action und urkomischer Gags verwandelt!

Altersfreigabe im Vergleich

  • DE: Freigegeben ohne Altersbeschränkung.
  • GB: U - Universal (Consumer Advice: Contains mild language and scary action scenes).
  • US: PG - Parental Guidance Suggested (Reason: Rated PG for some mild rude humor and action).

Web-Tipps

Lesen Sie mehr:

Weitere Animationsfilme mit Insekten: