DVD-Cover

Rosemaries Baby (Bildnachweis: Paramount HE)© Paramount HE

Rosemaries Baby

Stab und Besetzung

Originaltitel: Rosemary's Baby. Kinostart: 12.06.1968 (US), 17.10.1968 (DE). Verleih: Paramount (DE) (lt. film-dienst). Länge: 137 Min. (Blickpunkt:Film + film-dienst). FSK: ab 16 Jahren. FBW: besonders wertvoll (lt. film-dienst).

Regie: Roman Polanski. Drehbuch: Roman Polanski, nach dem Roman von Ira Levin. Kamera: William Fraker. Schnitt: Sam O'Steen & Bob Wyman. Szenenbild: Richard Sylbert (Production Designer), Joel Schiller (Art Director), Robert Nelson (Set Decorator). Kostümbild: Anthea Sylbert. Maskenbild: Allan Snyder (Makeup), Sherry Wilson (Hair Stylist). Musik: Christopher Komeda. Ton: Harold Lewis (Sound Recording).

Darsteller: Mia Farrow (Rosemary Woodhouse), John Cassavetes (Guy Woodhouse), Ruth Gordon (Minnie Castevet), Sidney Blackmer (Roman Castavet), Maurice Evans (Hutch), Angela Dorian (Terry), Patsy Kelly (Laura-Louise), Elisha Cook (Mr. Nicklas), Emmaline Henry (Elise Dunstan), Marianne Gordon (Rosemary's Girl Friend), Charles Grodin (Dr. Hill), Hanna Landy (Grace Cardiff), Philip Leeds (Dr. Shand), D'Urville Martin (Diego), Hope Summers (Mrs. Gilmore), Ralph Bellamy (Dr. Sapirstein) [in der Reihenfolge der Titelsequenz] u.a. Synchronsprecher: Traudel Haas (Rosemary Woodhouse), Michael Chevalier (Guy Woodhouse), Alice Treff (Minnie Castevet), Konrad Wagner (Roman Castavet), Wolfgang Lukschy (Dr. Sapirstein) u.a.

Inhalt

Klappentext (DVD-Cover):

Rosemary (...) und Guy Woodhouse (...) sind frisch verheiratet. Doch Rosemary ahnt nicht, dass ihrem Eheglück schon bald ein entsetzliches Ende bevorsteht. Ihr Ehemann, ein ambitionierter, aber erfolgloser Schauspieler, ist dabei, sie in einen Abgrund des Schreckens jenseits aller Vorstellungskraft zu stürzen. Um endlich Erfolg zu haben, schließt Guy einen Pakt mit dem Teufel und ist bereit, seine Seele und auch seine Frau aufs Spiel zu setzen. Während Rosemarys Schwangerschaft wird ihr Ehemann immer seltsamer, die Nachbarn (...) werden immer besitzergreifender und ihr alltägliches Leben wird zum surrealen Albtraum.

Langsam begreift sie, dass der Samen des Bösen in ihr heranreift ...

Quelle: Paramount Home Entertainment (EAN: 4010884504101)

Auszeichnungen

  • 26. Golden Globe Awards (24.02.1969): Beste Nebendarstellerin (Ruth Gordon)

Herr K. meint ...

Horrorfilm-Klassiker von Roman Polanski! Der Film basiert auf dem 1967 veröffentlichten Roman "Rosemaries Baby" (OT: Rosemary's Baby) des US-amerikanischen Schriftstellers Ira Levin (1929-2007).

Literaturhinweise

  • SCHIFFERLE, Hans (1994). Die 100 besten Horror-Filme. München: Wilhelm Heyne Verlag (Heyne Filmbibliothek 32/195), hier S. 144. [DNB]
  • SCHNELLE, Frank & THIEMANN, Andreas (2010). Die 50 besten Horrorfilme ... und die Blu-rays oder DVDs, die Sie haben müssen. Berlin: Bertz + Fischer, hier S. 52-53 (Platz 12). [DNB]

DVD-Kapitel

  1. Vorspann
  2. Apartment 7E [2:14]
  3. Black Bramford [6:45]
  4. Einzug [8:15]
  5. Terry [12:06]
  6. Minnie und Roman Castevet [19:15]
  7. Ein Glücksbringer [29:07]
  8. Baumbart wird blind [32:10]
  9. Babywunsch [34:55]
  10. Schokoladen Maus [37:28]
  11. Dies ist kein Traum ... [40:21]
  12. Schwanger [47:57]
  13. Dr. Sapirstein [53:03]
  14. Schrecklicher Schmerz [56:40]
  15. Besuch von Hutch [59:08]
  16. Koma [1:07:07]
  17. Frohes Neues Jahr [1:10:24]
  18. Rosemary's Party [1:11:35]
  19. Der Schmerz verschwindet [1:16:56]
  20. Vorbereitungen [1:19:45]
  21. Der Tod von Hutch [1:20:43]
  22. Alles Hexen [1:21:27]
  23. Der Name ist ein Anagram [1:24:44]
  24. Neuigkeiten von Roman [1:29:53]
  25. Persönliches Eigentum [1:31:54]
  26. Duft [1:35:05]
  27. Dr. Hill [1:37:46]
  28. Andy oder Jenny [1:46:59]
  29. Das Baby [1:53:16]
  30. Muttermilch [1:57:37]
  31. Seine Augen!! [2:00:02]
  32. Abspann [2:10:31]

Quelle: Paramount Home Entertainment (EAN: 4010884504101)